1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Freising

Niederlage beim FC Finsing: Attachinger Angriff auf die Tabellenspitze abgewehrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Florian Neumaier tritt einen Freistoß auf das Finsinger Tor.
Chancen waren durchaus vorhanden: Doch die Attachinger Fußballer – hier Florian Neumaier beim Schuss – trafen in Finsing nicht ins Netz. © Lenz

Der BC Attaching hat das Spitzenspiel der Kreisliga 2 beim FC Finsing mit 0:2 verloren. Ein fragwürdiger Elfmeterpfiff führte zur Entscheidung.

Finsing/Attaching – Der Angriff des BC Attaching auf die Tabellenspitze wurde von Primus Finsing mit einem 2:0-Erfolg abgewehrt. Von Beginn an war zu sehen, dass beide Mannschaften wussten, um was es in dieser Partie geht. Kernige Zweikämpfe waren angesagt, wobei Finsing das bessere Ende für sich hatte.

Markus Rickhoff trifft zur 1:0-Führung für die Platzherren

Die Gastgeber fanden besser ins Match, hatten mehr Kontrolle und versuchten, ihr Offensivspiel zu entwickeln. In der Defensive machte der Tabellenführer die Räume eng und verwickelte die Attachinger Offensivkräfte immer wieder in Zweikämpfe. Dadurch kam selten Spielfluss auf und wenn, dann auf Finsinger Seite. Wie in der 26. Minute, als nach einem Pass in die Schnittstelle der BCA-Abwehr Torwart Hans Gamperl einen ersten Versuch zur Seite abwehren konnte, der Nachschuss von Markus Rickhoff aber die 1:0-Führung für die Platzherren brachte. Auch die Gäste hatten ein, zwei gute Chancen.

In der zweiten Hälfte fand der BCA besser in die Partie. Imouroine Ouro-Agouda kam allein vor das Finsinger Tor und wurde im letzten Moment abgeblockt. Auch Lukas Hübner war auf dem Weg zum 1:1, schaffte es aber nicht, den Ball im Tor unterzubringen. Die endgültige Entscheidung fiel in der 59. Minute: Mirnes Gurbeta setzte seinen Körper im eigenen Strafraum ein und spielte den Ball. Doch Schiedsrichter David Raabe glaubte, ein Foulspiel gesehen zu haben, und gab einen fragwürdigen Elfmeter für die Gastgeber. Diesen verwandelte Fabian Kövener souverän zur Finsinger 2:0-Führung (59.). Die Gäste wollten zwar noch den Anschlusstreffer, doch der Tabellenführer ließ kaum mehr Möglichkeiten zu.

BCA-Trainer Enes Mehmedovic ärgert sich über verpasste Chancen

BCA-Trainer Enes Mehmedovic haderte nach dem Spiel noch mit dem Elfmeterpfiff, machte jedoch auch die nicht optimale Chancenverwertung seines Teams für die Niederlage verantwortlich. In der Tabelle rutschte Attaching damit auf Platz drei ab, während sich Finsing absetzte. (Josef Fuchs)

Auch interessant

Kommentare