+
Der SV Hörgertshausen erkämpft drei Punkte gegen überlegene Gäste aus Neufahrn. 

„Wir haben sehr gut dagegengehalten“

Liegert streichelt Hörgertshausen zum Mauer-Sieg

  • schließen

Für eine Überraschung sorgte Spielertrainer Sebastian Liegert mit seinem SV Hörgertshausen.

Hörgertshausen - In einer Partie, die spielerisch von den Gästen aus Neufahrn diktiert wurde, war es ein Sonntags-Freistoß von Liegert, der die Führung in der 35. Minute brachte. Was folgte, war ein aufopferungsvoller Kampf gegen überlegene Gäste. 

„Wir haben sehr gut dagegengehalten“, sagte Liegert. In der Schlussphase parkte Hörgertshausen dann den Bus vor dem eigenen Tor – mit Erfolg. Neufahrn stand am Ende trotz mehr Spielanteilen mit leeren Händen da.

ahi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spielgemeinschaft Kranzberg/Allershausen setzt dickes Ausrufezeichen
Die Spielgemeinschaft Kranzberg/Allershausen durfte sich nach dem Gewinn der Qualifikationsrunde im Freien bereits über den zweiten Titel der Saison freuen: Sie reist …
Spielgemeinschaft Kranzberg/Allershausen setzt dickes Ausrufezeichen
Robin Streit: „Man muss den Ball flach halten“
Mithilfe von seinem hohen Tempo und Ehrgeiz konnte Robin Streit bereits 18 Tore erzielen. Die Lebensversicherung der Kammerberger spricht über die Saison und die eigene …
Robin Streit: „Man muss den Ball flach halten“

Kommentare