+
FC Moosburg will Anschluss zum Tabellenmittelfeld halten

Zu Gast beim FC Schwabing

Live-Ticker: FC Moosburg muss gewinnen, um Anschluss nicht zu verlieren

  • schließen

Der FC Moosburg gastiert am morgigen Sonntag beim FC Schwabing. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr auf der Bezirkssportanlage am Nordfriedhof.

Beide Teams durchleben gerade nicht ihre erfolgreichste Phase. Die Schwabinger haben ihre jüngsten beiden Spiele verloren, sie kassierten Auswärtsniederlagen beim Tabellenführer Jetzendorf (3:4) und bei dem als Schlusslicht in die Partie gegangenen VfB Eichstätt II (1:2). Davor glänzten die Münchner allerdings mit zehn Punkten aus vier Spielen. „Sie sind gut gestartet, zuletzt haben sie knapp verloren. Ich sehe uns auf Augenhöhe. Mit einem Sieg wären wir zwei Punkte an ihnen dran“, sagt Moosburgs Trainer Christoph Ball.

Ein Dreier gelang seiner Mannschaft allerdings schon länger, genau formuliert, seit dem zweiten Spieltag nicht mehr. In ihren vergangenen fünf Liga-Partien kassierten die Moosburger fünf Niederlagen bei einer Torbilanz von 3:14. Am vergangenen Wochenende deutete der FCM einen Aufwärtstrend an: Bei der knappen 1:2-Niederlage gegen Spitzenreiter TSV Jetzendorf zeigte der FCM allerdings eine gute Leistung. „Darauf können wir aufbauen“, sagt Ball. Das größte Verbesserungspotenzial sieht er im Torabschluss seiner Spieler. „Wenn wir da wieder effizienter werden, klappt es auch wieder mit drei Punkten“, so Ball. Und diese Ausbeute hat er als Ziel für das Schwabing-Spiel ausgegeben. „Wir wollen da gewinnen, um den Anschluss ans Mittelfeld nicht zu verlieren“, sagt der FCM-Trainer vor der Partie beim Tabellenvierten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aufsteiger Mauern kassiert die nächste Klatsche
Ohne neun Spieler konnte die SpVgg Mauern nicht im Ansatz Gegenwehr gegen die Scheyerner Elf leisten. So ging das Spiel 0:6 aus und die Gäste durften jubeln.
Aufsteiger Mauern kassiert die nächste Klatsche
Marzling siegt eindeutig beim VfR Haag
Die Marzlinger hatten in Haag alles unter Kon trolle und konnten das Geschehen nach Belieben kontrollieren. Demnach fiel auch das Ergebnis aus.
Marzling siegt eindeutig beim VfR Haag
Spitzentrio gewinnt souverän, Eching II überrollt Moosburg II
In der A 6 erledigten die drei Aufstiegsfavoriten SV Dietersheim, Istanbul Moosburg und Vatanspor Freising jeweils zuhause ihre Pflichtaufgaben.
Spitzentrio gewinnt souverän, Eching II überrollt Moosburg II
Unterbruck und Paunzhausen weiterhin im Gleichschritt
Mit einem furiosen 7:2 über Scheyern unterstrichen die Unterbrucker ihre Aufstiegsambitionen in der A-Klasse 5, wo sie sich jedoch nach wie vor hinter dem TSV …
Unterbruck und Paunzhausen weiterhin im Gleichschritt

Kommentare