Chaos-Morgen bei der S-Bahn: Zahlreiche „witterungsbedingte“ Störungen

Chaos-Morgen bei der S-Bahn: Zahlreiche „witterungsbedingte“ Störungen
+
Markus Lachner erzielte zwei Buden für den TSV Allershausen.

2:0-Sieg gegen Gammelsdorf

Lachner schießt Allershausen per Doppelpack zum Sieg

  • schließen

„Wir hatten ein deutliches Chancenübergewicht“, bilanzierte Allershausens Abteilungsleiter Philipp Jordan nach der Partie. Und das wusste der TSV zunächst auch auszuspielen.

TSV Allershausen – FVgg Gammelsdorf 2:0 (1:0). 

 Markus Lachner erzielte in der 21. Minute das 1:0, hatte aber sogar noch mehr Tore auf dem Schlappen: „Zwei, drei Hundertprozentige“, sagte Jordan. Und wenn man nur 1:0 vorne ist, „wird’s immer gefährlich – beispielsweise nach Standards. Da suchte Gammelsdorf immer wieder Maxi Geier – doch das Allershausener Bollwerk hielt das ganze Spiel über. Viel mehr sei von den Gästen auch nicht gekommen, erklärte der Abteilungsleiter. Gezittert wurde aber nur noch bis zur 82. Minute: Dann ließ es Lachner noch einmal klingen. Jordans Fazit: „Der Sieg war absolut verdient.“ Doch in Sachen Chancenverwertung liege immer noch Arbeit vor der Mannschaft: „Wir sind noch nicht da, wo wir hinwollen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufsteiger Mauern kassiert die nächste Klatsche
Ohne neun Spieler konnte die SpVgg Mauern nicht im Ansatz Gegenwehr gegen die Scheyerner Elf leisten. So ging das Spiel 0:6 aus und die Gäste durften jubeln.
Aufsteiger Mauern kassiert die nächste Klatsche
Marzling siegt eindeutig beim VfR Haag
Die Marzlinger hatten in Haag alles unter Kon trolle und konnten das Geschehen nach Belieben kontrollieren. Demnach fiel auch das Ergebnis aus.
Marzling siegt eindeutig beim VfR Haag
Spitzentrio gewinnt souverän, Eching II überrollt Moosburg II
In der A 6 erledigten die drei Aufstiegsfavoriten SV Dietersheim, Istanbul Moosburg und Vatanspor Freising jeweils zuhause ihre Pflichtaufgaben.
Spitzentrio gewinnt souverän, Eching II überrollt Moosburg II
Unterbruck und Paunzhausen weiterhin im Gleichschritt
Mit einem furiosen 7:2 über Scheyern unterstrichen die Unterbrucker ihre Aufstiegsambitionen in der A-Klasse 5, wo sie sich jedoch nach wie vor hinter dem TSV …
Unterbruck und Paunzhausen weiterhin im Gleichschritt

Kommentare