+
Tobias Duffner trifft gegen Freising dreimal. 

„Wunden der letzten Wochen“ gelindert

Marzling: Duffner mit Hattrick und hoher Sieg über Freising

  • schließen

Bereits am Freitagabend feierte der SVM den ersten Pflichtspielsieg seit der Winterpause.

SC Freising – SV Marzling 2:7 (1:3). 

Gegen allerdings erstaunlich wehrlose Gastgeber wurde es der phasenweise wie im Training kombinierenden Elf von Trainer Thomas Zellermeyr auch nicht sonderlich schwer gemacht. Dreimal Tobias Duffner in Halbzeit eins sowie Tobias Herrmann, Michael Aubele, Andi Siebler und Manuel Ehler im zweiten Durchgang linderten die „Wunden der letzten Wochen“, während für den Sportclub Armagan Urgandokur und Asmir Muhovic die Tore erzielten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spielabbruch! Hallbergmoos muss erneut nach Traunstein
Wegen eines starken Gewitters musste das Gastspiel des VfB Hallbergmoos-Goldach gegen SB Chiemgau Traunstein abgebrochen werden. Für die Elf von Michael Schütz ist es …
Spielabbruch! Hallbergmoos muss erneut nach Traunstein
Zebra-Mädels lassen’svier Mal krachen
Ganz unterschiedlich sind die Landkreis-Teams in der Kreisliga aus den Startlöchern gekommen. Während die Echinger Frauen gleich an die Tabellenspitze stürmten, gab’s …
Zebra-Mädels lassen’svier Mal krachen
Linseisen: „Haben als Mannschaft super funktioniert“
Geschafft! Die Fußballerinnen der SpVgg Attenkirchen haben in ihrem ersten Bezirksliga-Heimspiel gleich den ersten Sieg eingefahren. Sie bezwangen den SV Geroldshausen …
Linseisen: „Haben als Mannschaft super funktioniert“
Amberger: „Vielleicht ein Dämpfer zur richtigen Zeit
Nach dem Unentschieden des TSV Moosburg gegen BC Uttenhofen kritisiert TSV-Chef Michael Amberger seine Mannschaft.
Amberger: „Vielleicht ein Dämpfer zur richtigen Zeit

Kommentare