+
Andreas Siebler und David von Dehn drehten das Spiel auf Sieg für Marzling.

Entscheidung fällt in der Schlussphase

Marzling schließt auf Allershausen auf

  • schließen

Allershausen – Im August 2017, vor dem Start in die neue Kreisklassen-Runde, gehörten der TSV Allershausen und der SV Marzling zum erweiterten Favoritenkreis.

Inzwischen führen sie ein breites, aber von den Aufstiegsplätzen weit entferntes Mittelfeld an. Die vorgezogene Partie der 22. Runde gewann der Gast aus Marzling mit 3:2.

Beide Teams starteten forsch, wollten den folgenden Vatertag offensichtlich mit einem guten Gefühl begehen. Die Allershausener Führung durch Markus Lachner (19.) glich Marzling drei Minuten später durch Tobias Herrmann aus. Der Gastgeber vom Amperknie ging durch Christopher Gührs (67.) ein zweites Mal in Führung, doch das bessere Ende hatte die Elf von Trainer Thomas Zellermeyr. Andreas Siebler (83.) und David von Dehn (85.) drehten die Partie mit einem Doppelschlag in zwei Minuten. Beide Teams liegen jetzt punktgleich mit 34 Zählern auf den Rängen vier (SVM) und fünf (Allershausen). 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vierte Pleite: Wasserburg unterliegt knapp in Hallbergmoos
Vierte Pleite: Wasserburg unterliegt knapp in Hallbergmoos
„Topchancen kläglich vergeben“ - FC Moosburg unterliegt Sulzemoos
Der FC Moosburg hat beim SV Sulzemoos lange Zeit an einer Überraschung geschnuppert, die mangelnde Qualität im Abschluss gab jedoch einmal mehr den Ausschlag zugunsten …
„Topchancen kläglich vergeben“ - FC Moosburg unterliegt Sulzemoos
„Tore auf dem Silbertablett serviert“ - TSV Eching kassiert eine 0:4-Heimpleite
Hängende Köpfe bei den Spielern des TSV Eching, Jubel auf Seiten des Kirchheimer SC:  Bei den Gegentoren, die zu der 0:4-Niederlage führten, haben die Zebras teils …
„Tore auf dem Silbertablett serviert“ - TSV Eching kassiert eine 0:4-Heimpleite
Hohlenburger trifft doppelt beim 4:1-Sieg  gegen SB DJK Rosenheim
Im letzten Heimspiel dieses Jahres siegte die SE Freising mit 4:1 gegen SB DJK Rosenheim und das in Unterzahl. Durch den Patzer des TSV Wasserburg sind beide Mannschaft …
Hohlenburger trifft doppelt beim 4:1-Sieg  gegen SB DJK Rosenheim

Kommentare