+
Andreas Siebler und David von Dehn drehten das Spiel auf Sieg für Marzling.

Entscheidung fällt in der Schlussphase

Marzling schließt auf Allershausen auf

  • schließen

Allershausen – Im August 2017, vor dem Start in die neue Kreisklassen-Runde, gehörten der TSV Allershausen und der SV Marzling zum erweiterten Favoritenkreis.

Inzwischen führen sie ein breites, aber von den Aufstiegsplätzen weit entferntes Mittelfeld an. Die vorgezogene Partie der 22. Runde gewann der Gast aus Marzling mit 3:2.

Beide Teams starteten forsch, wollten den folgenden Vatertag offensichtlich mit einem guten Gefühl begehen. Die Allershausener Führung durch Markus Lachner (19.) glich Marzling drei Minuten später durch Tobias Herrmann aus. Der Gastgeber vom Amperknie ging durch Christopher Gührs (67.) ein zweites Mal in Führung, doch das bessere Ende hatte die Elf von Trainer Thomas Zellermeyr. Andreas Siebler (83.) und David von Dehn (85.) drehten die Partie mit einem Doppelschlag in zwei Minuten. Beide Teams liegen jetzt punktgleich mit 34 Zählern auf den Rängen vier (SVM) und fünf (Allershausen). 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aufsteiger Mauern kassiert die nächste Klatsche
Ohne neun Spieler konnte die SpVgg Mauern nicht im Ansatz Gegenwehr gegen die Scheyerner Elf leisten. So ging das Spiel 0:6 aus und die Gäste durften jubeln.
Aufsteiger Mauern kassiert die nächste Klatsche
Marzling siegt eindeutig beim VfR Haag
Die Marzlinger hatten in Haag alles unter Kon trolle und konnten das Geschehen nach Belieben kontrollieren. Demnach fiel auch das Ergebnis aus.
Marzling siegt eindeutig beim VfR Haag
Spitzentrio gewinnt souverän, Eching II überrollt Moosburg II
In der A 6 erledigten die drei Aufstiegsfavoriten SV Dietersheim, Istanbul Moosburg und Vatanspor Freising jeweils zuhause ihre Pflichtaufgaben.
Spitzentrio gewinnt souverän, Eching II überrollt Moosburg II
Unterbruck und Paunzhausen weiterhin im Gleichschritt
Mit einem furiosen 7:2 über Scheyern unterstrichen die Unterbrucker ihre Aufstiegsambitionen in der A-Klasse 5, wo sie sich jedoch nach wie vor hinter dem TSV …
Unterbruck und Paunzhausen weiterhin im Gleichschritt

Kommentare