Lippcke-Elf schlug sich wacker 

Mauern verliert gegen Langengeisling

  • schließen

Weiter dick drin im Tabellenkeller bleiben die Kicker der SpVgg Mauern.

FC Langengeisling – SpVgg Mauern 2:0 (1:0). 

Beim Aufstiegskandidaten aus dem Landkreis Erding schlug sich die Lippcke-Elf im einzigen Samstags-spiel zwar wacker, am Ende konnten die zurzeit arg beanspruchten Geislinger (drei Spiele in acht Tagen) aber nicht in Bedrängnis gebracht werden. In der Summe hatten die Hausherren eindeutig mehr Ballbesitz, konnten sich aber über weite Strecken nicht entsprechend in Szene setzen. Beim Führungstreffer hatten die Gäste dann Pech: Frederik Steber hatte von der Strafraumgrenze eigentlich harmlos draufgehalten, sein Schuss wurde dann aber noch unhaltbar für Mauerns Keeper Benedikt Sommer abgefälscht (20.). Dann tat sich lange nichts, ehe es kam, wie es kommen musste. Mauern warf alles nach vorne – sogar Torwart Sommer war bei einem Freistoß mit in die Spitze geeilt, den Geislings Schlussmann Christian Brader jedoch locker halten konnte und sofort weiterleitete. So durfte Sebastian Schimschal ab der Mittellinie aufs leere Tor zulaufen und einschieben (90.+3).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Eching ambitioniert:  „Wollen fünften Sieg in Folge  einfahren“ 
„Wir wollen den fünften Sieg in Folge einfahren“, sagt Echings Trainer Gerhard Lösch. „Wir wollen in Eching gewinnen“, so Kammerbergs Trainer Manuel Haupt. 
Live-Ticker: Eching ambitioniert:  „Wollen fünften Sieg in Folge  einfahren“ 
Spannendes Landkreisderby
Spannendes Landkreisderby
Vor dem Derby: Schütz und Plabst im Doppelinterview
Sieben Jahre war Michael Schütz Trainer beim SE Freising. Am Freitagabend (19.30 Uhr) kehrt er nun als Trainer des VfB Hallbergmoos zurück und trifft auf seinen …
Vor dem Derby: Schütz und Plabst im Doppelinterview
Eichenfeld-Frauen feiern deutlichen Kantersieg
Das war eine deutliche Angelegenheit: Die Kreisklassen-Fußballerinnen der SG Eichenfeld-Eittingermoos haben beim Liga-Schlusslicht SV Hörgertshausen glatt mit 8:0 …
Eichenfeld-Frauen feiern deutlichen Kantersieg

Kommentare