+
Lisa Mair konnte die Moosburger Damen früh in Führung bringen, für die drei Punkte sollte es am Ende dennoch nicht reichen.

1:2-Pleite nach hartem Kampf

Moosburger Frauen verlieren knapp gegen Tabellenzweiten FSV Höhenrain

  • schließen

Es war ein umkämpftes Spiel, doch am Ende standen die Bezirksoberliga-Fußballerinnen des FC Moosburg mit leeren Händen da. Sie unterlagen beim Tabellenzweiten FSV Höhenrain knapp mit 1:2 und verpassten damit den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz.

Von Beginn an gaben die FCM-Frauen alles – und somit war der Führungstreffer nach drei Minuten durchaus verdient: Lisa Mair vollstreckte nach einer Ecke zum 1:0. Im weiteren Verlauf präsentierten sich die Gastgeberinnen ballsicherer, trotzdem mussten sich die Moosburgerinnen mit ihrer Leistung nicht verstecken. Zwar kassierte das Team – ebenfalls nach einem Eckstoß – Mitte der ersten Hälfte den Ausgleich zum 1:1 (22.), aber auch im Anschluss waren die Gäste gut in der Partie. Die größte Chance in der ersten Halbzeit zur erneuten Führung hatte Eva Fischer, die nach einem langen Pass im Eins-gegen-Eins den Ball nicht im Kasten des FSV unterbringen konnte.

In der zweiten Spielhälfte schwanden bei den Dreirosenstädterinnen immer mehr die Kräfte. Die spielerisch stärkeren Höhenrainerinnen versuchten, den FCM über Ballbesitzfußball unter Druck zu setzen, und erzielten nach einer feinen Kombination den 2:1-Siegtreffer (69.). Die Moosburger Mädels zeigten aber bis zum Ende eine starke Begegnung und kämpften wacker um den Ausgleich. Allerdings gab’s in Abschnitt zwei kaum noch Möglichkeiten – daher mussten sich die Gäste knapp geschlagen geben.

Trotzdem: Die Moosburgerinnen haben gegen einen favorisierten Gegner bewiesen, dass sie in dieser Liga mithalten können. Am kommenden Samstag um 17.30 Uhr trifft das Team von Coach Florian Guggenberger nun zu Hause auf die DJK Traunstein, die aktuell ebenfalls im oberen Drittel der Tabelle zu finden ist. Guggenberger: „Wenn wir an diese Leistung anknüpfen, ist auf jeden Fall was drin.“

FSV Höhenrain 2 - FC Moosburg 1

Aufstellung: Grosch – Bauer, Lindhorst, Zens – Spängler, Fischer, Bassl, Schmidt – Beiler, Fleischer, Mair (65. Müller).

Tore: 0:1 Mair (3.), 1:1 Mörtl (22.), 2:1 Schreiner (69.).

Zuschauer: 20.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TSV Eching: Zebras-Mädels kurz vor der Herbstmeisterschaft
Sie sind nicht zu stoppen: Die Fußballerinnen des TSV Eching setzten sich auch beim Schlusslicht Röhrmoos mit 5:0 durch und stehen damit weiter ungeschlagen an der …
TSV Eching: Zebras-Mädels kurz vor der Herbstmeisterschaft
BCA-Reserve zieht auf sechs Punkte davon - Absage in Hettenshausen
Zwei Topspiele standen am Wochenende in den A-Klassen an – gekickt wurde allerdings nur einmal: Der BC Attaching II siegte in Oberhaindlfing und baute damit seine …
BCA-Reserve zieht auf sechs Punkte davon - Absage in Hettenshausen
SC Kirchdorf gewinnt Ampertal-Derby - SV Kranzberg bleibt unten drin
Der SC Kirchdorf behält die Oberhand im Ampertal: Gegen den TSV Allershausen gelang der Elf von Trainer Andi Apold gestern ein knapper 1:0-Sieg.
SC Kirchdorf gewinnt Ampertal-Derby - SV Kranzberg bleibt unten drin
Gammelsdorf bestraft Nandlstädter Hochmut - SV Marzling mit Kantersieg
Vötting konnte den Ausrutscher von Verfolger Nandlstadt nur bedingt nutzen. Mauern rutschte wieder auf einen Relegationsrang und Paunzhausen sammelte wichtige Zähler im …
Gammelsdorf bestraft Nandlstädter Hochmut - SV Marzling mit Kantersieg

Kommentare