+
Beide Teams vergaben die Chance auf den Sieg in der Schlussviertelstunde.

Coach Gül lobt Schiedsrichter

SC Freising holt Remis dank einstudiertem Spielzug

  • schließen

„Das Ergebnis ist gerechtfertigt“, erklärte SCF-Coach Sezgin Gül nach der Partie.

Freising - Nach einer missglückten Flanke der Freisinger fuhr Hallberg einen Musterkonter, den Marc Gundel in der 20. Minute abschloss. Nur sechs Minuten später war es aber Armagan Urgandokur, der ausgleichen konnte. Und Gül freute sich: „Das war ein Spielzug, wie wir ihn im Training geübt haben.“ 

In der Schlussviertelstunde hatten beide Teams riesen Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden. Es blieb allerdings beim Unentschieden – und Gül hatte lobende Worte für den Schiedsrichter übrig: „Es war ein sehr ruhiges Spiel, weil er es gut im Griff hatte. 

ahi

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mitfavorit Istanbul kämpft mit hausgemachten Problemen, Haag muss Fehlstart korrigieren
Zwei Spieltage ist die neue A-Klassen-Saison erst alt. Trotzdem gab es schon die einige dicke Überraschungen. Dazu gehört auch der BC Attaching II, der einen Traumstart …
Mitfavorit Istanbul kämpft mit hausgemachten Problemen, Haag muss Fehlstart korrigieren
SC Freising will sich gegen Tabellenführer Ilmmünster schadlos halten
Um das Auftaktprogramm des SC Freising wird die Kicker aus der Luitpoldanlage niemand beneiden. Am ersten Spieltag ging es gleich gegen den SV Marzling, gegen den …
SC Freising will sich gegen Tabellenführer Ilmmünster schadlos halten
Attachings Abteilungsleiter Brunnhuber beklagt viele Verletzte
Der Start in die neue Kreisliga-Saison ist beim BC Attaching in die Hose gegangen. Nach zwei Niederlagen stehen die Freisinger derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz.
Attachings Abteilungsleiter Brunnhuber beklagt viele Verletzte
Sugzda fordert wieder mehr Kontrolle im Spiel
Hallbergmoos – Der VfB Hallbergmoos trifft auf den 14. der Tabelle und Gedi Sugzda auf seine Vergangenheit. Der Fußballlehrer kehrt am Samstag (15 Uhr) erstmals zurück …
Sugzda fordert wieder mehr Kontrolle im Spiel

Kommentare