+
Die Kicker des SC Freising mussten am Ende mit einem Punkt leben.

SGE sichert sich dank Blomeyer einen Punkt

SC Freising verpasst den Sieg gegen SG Eichenfeld Freising

  • VonNico Bauer
    schließen

Im Lokalduell zwischen der SG Eichenfeld Freising und dem SC Freising teilten sich die beiden Kontrahenten die Punkte. Dabei gelang der Heimmannschaft erst spät der Ausgleich.

Im Freisinger Stadtderby machten Adrian Stamin (63.) für den SCF und Maximilian Blomeyer (87.) für die SGE die Tore zum letztlich gerechten Unentschieden. Beide Mannschaften lieferten sich ein hart umkämpftes Derby, in dem der Prestigewert 90 Minuten spürbar war. Es gab viel Hektik auch von den Zuschauern und am Ende sogar noch eine Rudelbildung. Die SC-Kicker mussten aufgrund des späten Ausgleichs mit dem Remis zufrieden sein.

SG Eichenfeld Freising – SC Freising 1:1 (0:0).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare