+
Thomas Baier sah eine starke zweite Hälfte seiner Mannschaft.

SCO punktet durch SpVgg-Eigentor

Oberhummel mit Lattenpech bei Remis gegen Eichenkofen

  • schließen

Der SC Obehummel hadert nach dem Unentschieden gegen die SpVgg Eichenkofen mit der Querlatte. Trotz einer starken zweiten Hälfte reicht es nur zu einem Punkt. 

SC Oberhummel – SpVgg Eichenkofen 1:1 (0:1). „Leider nur 1:1“ endete die Partie gegen Eichenkofen, so SCO-Trainer Thomas Baier. „Vor allem die zweiten 45 Minuten waren sehr stark von uns. Da haben wir unter anderem zweimal die Latte getroffen. Bitter, dass es nur zu einem Punkt gereicht hat.“

Tore: 0:1 Marco Steinberg (6.), 1:1 Manuel Mundigl (83./ET).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV Eching: Im Stile einer Spitzenmannschaft
Die Konkurrenz patzt, und so langsam setzt sich der TSV Eching an der Spitze der Bezirksliga ab.
TSV Eching: Im Stile einer Spitzenmannschaft
SVA Palzing war dem Sieg näher als der Favorit FC Schwaig
Es war das Duell der letztjährigen Aufsteiger vor einer tollen Kulisse mit 350 Zuschauern, und hätte man den Palzinger Kickern vor dem Match einen Zähler versprochen – …
SVA Palzing war dem Sieg näher als der Favorit FC Schwaig
SE Fresing gewinnt gegen Ex-Tabellenführer SV Eintracht Karlsfeld
Vielleicht ein Zähler gegen den Tabellenführer? Am Ende wurden es für den SE Freising gegen Eintracht Karlsfeld sogar drei. Der 2:0 (1:0)-Sieg war verdient.
SE Fresing gewinnt gegen Ex-Tabellenführer SV Eintracht Karlsfeld
BC Attaching bleibt oben dran - TSV Allershausen gwinnt Sechs-Punkte-Spiel
Schön langsam wird’s zappenduster für den FC Moosburg: Auch im Kellerduell mit dem TSV Allershausen mussten sich die Dreirosenstädter mit 0:2 geschlagen geben. Der BC …
BC Attaching bleibt oben dran - TSV Allershausen gwinnt Sechs-Punkte-Spiel

Kommentare