Remis gegen TSV Eching II

SpVgg Zolling: U17 verspielt Zwei-Tore-Führung und gleicht am Ende doch noch aus

  • VonRedaktion Freising
    schließen

Die U17 der SG SpVgg Zolling trennte sich am Wochenende Unentschieden vom TSV Eching II in der Kreisliga. Robin Dölz und zweimal Matteo Klersy erzielten die Treffer beim 3:3.

Die SG Zolling startete perfekt ins Spiel und drückte den Gegner in dessen Hälfte. In der vierten Minute erzielte Robin Dölz die 1:0-Führung – und nur zwei Minuten später erhöhte Matteo Klersy auf 2:0. In der ersten Viertelstunde dominierte die Heimmannschaft die Partie, danach konnte der Gast das Spiel ausgeglichener gestalten. In der 25. Minute verkürzte der TSV durch Endrik Bals nach einer Standardsituation auf 1:2. Robin Dölz hatte noch eine gute Torchance, schob den Ball aber alleinstehend am Tor vorbei.

In der zweiten Halbzeit fanden die Zollinger nicht mehr richtig ins Spiel – demzufolge schoss Eching II in der 54. Minute durch Joel Talleh das 2:2. Danach hatte Sammy Thaler eine Konterchance, als er allein auf den gegnerischen Keeper zulief, die Kugel aber neben das Tor setzte. Das sollte sich rächen: Erlis Ruhani brachte die Gäste erstmals in Führung (65.). Doch in der 80. Minute gelang Matteo Klersy der verdiente Ausgleich. (ft)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare