+
Matthias Kugler ärgert sich über die verlorenen Punkte.

Elfer bringt die Entscheidung

Sieglose Marzlinger bleiben Schlusslicht

  • schließen

In einer umkämpften A-Klassen-Partie brachte ein Foulelfmeter die Entscheidung zu Gunsten der Auer, die nach vier Spielen nun acht Zähler auf dem Konto haben.

A-Klasse 6

TSV Au II – SV Marzling II 2:1 (1:0). Für die Marzlinger hingegen war es die vierte Niederlage in Folge. Damit bleibt man ohne Zähler Tabellenletzter. „Leider hat es auch gegen Au wieder nicht für Punkte gereicht“, resümierte SVM-Trainer Matthias Kugler nach der Partie. „Ein Unentschieden wäre heute auch gerecht gewesen.“
Tore: 1:0 Hans Schäffler (29.), 1:1 Arkadiusz Gaik (60.), 2:1 Philipp Rosic (78./FE).  sd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TSV Eching: Zebras-Mädels kurz vor der Herbstmeisterschaft
Sie sind nicht zu stoppen: Die Fußballerinnen des TSV Eching setzten sich auch beim Schlusslicht Röhrmoos mit 5:0 durch und stehen damit weiter ungeschlagen an der …
TSV Eching: Zebras-Mädels kurz vor der Herbstmeisterschaft
BCA-Reserve zieht auf sechs Punkte davon - Absage in Hettenshausen
Zwei Topspiele standen am Wochenende in den A-Klassen an – gekickt wurde allerdings nur einmal: Der BC Attaching II siegte in Oberhaindlfing und baute damit seine …
BCA-Reserve zieht auf sechs Punkte davon - Absage in Hettenshausen
SC Kirchdorf gewinnt Ampertal-Derby - SV Kranzberg bleibt unten drin
Der SC Kirchdorf behält die Oberhand im Ampertal: Gegen den TSV Allershausen gelang der Elf von Trainer Andi Apold gestern ein knapper 1:0-Sieg.
SC Kirchdorf gewinnt Ampertal-Derby - SV Kranzberg bleibt unten drin
Gammelsdorf bestraft Nandlstädter Hochmut - SV Marzling mit Kantersieg
Vötting konnte den Ausrutscher von Verfolger Nandlstadt nur bedingt nutzen. Mauern rutschte wieder auf einen Relegationsrang und Paunzhausen sammelte wichtige Zähler im …
Gammelsdorf bestraft Nandlstädter Hochmut - SV Marzling mit Kantersieg

Kommentare