1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Freising

Vöttinger Mädels schlagen das Schlusslicht und sind weiter Spitzenreiter

Erstellt:

Kommentare

Anna Lösch traf gegen den VfB Pörnbach doppelt.
Anna Lösch traf gegen den VfB Pörnbach doppelt. © FuPa

Die Frauen des SV Vötting haben sich daheim gegen Schlusslicht VfB Pörnbach klar mit 5:1 (5:1) durchgesetzt und damit die Tabellenführung verteidigt.

Vötting – Vor allem in der ersten Halbzeit haben sie es richtig krachen lassen. Der SVV legte los wie die Feuerwehr: In der dritten Minute erzielte Anna Lösch das 1:0. Spielführerin Julia Weinberger erhöhte mit einem sehenswerten Weitschuss (16.), und erneut Lösch machte eine Minute später das 3:0. Danach durften auch die Gäste aus dem Landkreis Pfaffenhofen einmal jubeln – Ramona Busl ließ Torhüterin Carolin Gräff keine Chance (23.). Im Gegenzug stellte Luisa Irmer den alten Abstand wieder her (24.), ehe Sarah Lauterwald in der 41. Minute den Schlussakkord des Torreigens setzte.

Nach dem Seitenwechsel war dann nur noch Ergebnisverwalten angesagt, trotz einiger guter Chancen wollte das Leder nicht mehr ins Tor. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können. Am Samstag geht’s noch zum Nachholspiel nach Pörnbach und danach in die Winterpause. (ft)

Auch interessant

Kommentare