In den Jugendmannschaften der SG Palzing/Zolling gibt es aktuell allen Grund zum Jubeln.
+
In den Jugendmannschaften der SG Palzing/Zolling gibt es aktuell allen Grund zum Jubeln.

Jugendmannschaften auf dem ersten Tabellenplatz

Die Erfolgsstory der SG Palzing/Zolling

Die Spielgemeinschaft in den Jugenden des SVA Palzing und der SpVgg Zolling läuft überragend und gleich drei Jugenden stehen in ihrer Liga auf dem ersten Platz.

Der Jugendfußball ist – wie viele andere Bereiche auch – in diesem Jahr stark durch die Corona-Pandemie eingeschränkt worden. 2020 waren wegen der beiden Lockdowns relativ wenige Spiele und Trainingseinheiten möglich. Und trotzdem gab es sie auch bei den Nachwuchskickern, die Erfolgsgeschichten der sportlichen Art. Ein Beispiel dafür ist die Spielgemeinschaft des SVA Palzing mit der SpVgg Zolling.

Die Idee, eine Spielgemeinschaft zu kreieren, war Ende 2017 nach mehreren Gesprächen umgesetzt worden. Die (SG) SVA Palzing/SpVgg Zolling startete dann mit der A- und und der B-Jugend in die Saison 2017/18. Das war aber erst der Anfang: „Nach guter und vertrauensvoller Zusammenarbeit kooperieren wir inzwischen in der vierten Saison nachhaltig mit Zolling – seit der vergangenen Spielzeit mit der A-, B-, C- und D-Jugend“, betont Jugendleiter Klaus Huber vom SVA Palzing.

A-, B- und C-Jugend der SG Palzing/Zolling auf dem ersten Platz in der Liga

Die mit Abstand erfolgreichste Herbstrunde hat die SG nun im Jahr 2020 hingelegt: Die A-Junioren der SG Zolling/Palzing um das Trainergespann Michael Wöhrl und Pit Busch – das Team ist auch mit vier Kirchdorfer Jugendspielern bestückt – stehen in der Kreisklasse auf dem ersten Rang und somit auf einem Aufstiegsplatz in die Kreisliga. Jedoch konnte die Runde nicht ganz zu Ende gespielt werden. Uneinholbar auf Rang eins in der Kreisklasse – und damit vor dem Aufstieg in die Kreisliga – steht die B-Jugend der SG Palzing/Zolling. Das neue Trainerduo Manuel Thalhofer und Helmut Huber habe „ebenfalls einen super Job gemacht“, betont SVA-Jugendleiter Klaus Huber. Auch die C-Juniorenfußballer der SG Zolling/Palzing von Andreas Harsch und Adrian Kapaun ist mit großem Abstand Erster in der Kreisklasse geworden und steigt in die Kreisliga auf. Lediglich die D-Jugend konnte sich in der Kreisklasse nicht durchsetzen und ist bis dato Letzter. Die Runde ist jedoch noch nicht beendet. Trainerin Christina Wagner will aber alles daran setzen, wenn die Möglichkeit besteht, noch Punkte gegen den Abstieg zu holen.  ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare