1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Freising

TSV Allershausen besiegelt Moosburgs Abstieg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Allershausens Felix Bachmann links lässt den Moosburger Emrah Kirkulak stehen.
Bild mit Symbolcharakter: Allershausens Felix Bachmann (l.) lässt in dieser Szene den Moosburger Emrah Kirkulak stehen. Die Ampertaler schlossen mit dem 6:0-Auswärtssieg punktemäßig zum Konkurrenten SV Kranzberg auf. © Lehmann

Das war es für den TSV Moosburg. Die Kreisliga-Fußballer unterlagen dem TSV Allershausen mit 0:6, damit ist der Abstieg fix.

Moosburg – Es gibt mehr als ein halbes Dutzend Gründe, warum der TSV Moosburg aus der Kreisliga absteigen muss. Doch am Mittwoch besiegelten sechs Tore des TSV Allershausen im Nachholspiel nun auch rein rechnerisch den Abstieg nach sieben Spielzeiten. Die 0:6-Klatsche ging auch in der Höhe in Ordnung, denn im Gegensatz zum Wochenende ließen die Neustädter jegliche Einstellung vermissen.

Trainer Michael Stiller nur bedingt zufrieden

Dabei bot der TSV Allershausen sicher keine Galavorstellung. Trainer Michael Stiller war in der ersten Halbzeit nur mit der Einstellung zufrieden, spielerisch forderte er in der Pause lautstark mehr Konzentration. Da lagen die Gäste schon mit 2:0 in Front: Maciej Machi hatte nach einer Ecke per Kopf getroffen (24.) und Paulo Just einen Strafstoß verwandelt (45.). Doch auch Moosburg war einige Male am Sechzehner der Allershausener aufgetaucht, Tobias Kohoutek hatte eine gute Chance (35.).

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Freising-Newsletter.)

Klatsche für den TSV Moosburg

Nach dem Seitenwechsel wirkten die Gäste fokussierter und erhöhten durch Dario Turkman (47.) und einen Freistoß von Spielertrainer Stiller (55.) schnell auf 4:0. Danach begann ein munteres Scheibenschießen, bei dem Allershausen beste Möglichkeiten liegen ließ. Auch Domenik Baller brauchte zwei Anläufe, um das 5:0 zu erzielen (66.). Bei den Neustädtern verballerte Dominik Gessler aus zehn Metern die beste Chance zum Ehrentreffer (86.). Den Schlusspunkt setzte Turkman, der einen Konter der Gäste zum 6:0 abschloss (89.). Allershausen steht damit punktgleich mit Kranzberg auf Rang zehn, hat aber den direkten Vergleich gewonnen.

Josef Fuchs

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Freising finden Sie auf Merkur.de/Freising.

Auch interessant

Kommentare