Die Mannschaft des TSV Moosburg spielt dieses Wochenende nicht mehr. 
+
Die Mannschaft des TSV Moosburg spielt dieses Wochenende nicht mehr. 

Keine Partie zwischen dem TSV Moosburg und dem FC Moosburg 

TSV Moosburg: Unverständnis wegen Corona 

Die Moosburger Mannschaften haben sich gegen die Austragung des Spiels entschieden. Grund dafür ist das Unverständnis zur Corona Situation. 

Das Moosburger Stadtderby im Ligapokal-Wettbewerb der Kreisliga am Samstagnachmittag wird nicht stattfinden. Das teilte TSV-Sportleiter Martin Braun am Donnerstag mit. Eine Abfrage innerhalb seines Teams habe ergeben, dass Unverständnis herrscht, warum aufgrund der aktuellen Infektionslage und des unmittelbar bevorstehenden Lockdowns überhaupt noch gespielt werden soll. Im Gespräch mit FCM-Sportleiter Philipp Reiter zeigte sich laut Martin Braun ein ähnliches Meinungsbild beim Gegner, sodass eine gemeinsame Absage das einzig Vernünftige gewesen sei. Da durch den Lockdown der Amateursport im November komplett gestoppt wird, beginnt im Corona-Jahr 2020 für die Moosburger Kreisliga-Mannschaften die Winterpause schon im Oktober.  (jfu)

Auch interessant

Kommentare