+
Matthias Preitschopf traf für den SV Ilmmünster drei Treffer.

„Den Jungs ist die Puste einfach ausgegangen“

Vatanspor Freising kassiert beim SV Ilmmünster sieben Buden

  • schließen

Das Spiel begann für Vatanspor Freising vielversprechend. Kaum waren die Teams auf dem Platz, klingelte es auch schon im Kasten der Gäste.

Erkal Üsküplü erzielte den frühen Führungstreffer für den Aufsteiger (3.). Die Freisinger machten weiter Druck, bauten dann aber relativ schnell ab, wie Abteilungsleiter Tamer Bulkurcu berichtet. „Was dann folgte, war ein grottenschlechtes Spiel.“ Noch vor der Halbzeit konnten die Hausherren die Partie drehen, Matthias Preitschopf (26.), Constantin Cosa (29.) und erneut Preitschopf (40.) stellten binnen einer Viertelstunde auf 3:1. 

„Den Jungs ist die Puste einfach ausgegangen“, sagte Bulkurcu, der aber auch den Unparteiischen wegen einiger Entscheidungen kritisierte. In der zweiten Hälfte war dann bald klar, wohin der Weg am Sonntag führt: Julian Karmann und Marian Savin (51. und 57.) erhöhten kurz nach dem Pausentee auf 5:1, den Deckel für den Tabellenführer machten dann erneut Preitschopf (69.) und Markus Rudnitzky (88.) drauf.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

6 Tore in Eching - Reserve des FC gewinnt Moosburger Derby - Kirchdorf unzufrieden mit Remis
Weil Unterbruck in der A-Klasse 5 spielfrei hatte, konnte der FC Hettenshausen mit einem Auswärtssieg bei Neufahrn II auf Rang eins springen. In der A 6 erlaubte sich …
6 Tore in Eching - Reserve des FC gewinnt Moosburger Derby - Kirchdorf unzufrieden mit Remis
Umstrittener Elfmeter in letzter Minute verhilft dem SC Kirchdorf zum Remis
Ein verrücktes Match erlebten die Zuschauer gestern Nachmittag in Kirchdorf.
Umstrittener Elfmeter in letzter Minute verhilft dem SC Kirchdorf zum Remis
Zwei Platzverweise in einem turbulenten Spiel beim FC Erding
Bislang hatten die Aufsteiger aus Kranzberg in dieser Saison eher Pech, doch in Erding war Fortuna eine Ampertalerin.
Zwei Platzverweise in einem turbulenten Spiel beim FC Erding
Maxi Maier mit einem Hattrick für den FC Langengeisling
Von einem kuriosen Match mit leeren Händen heimgekehrt sind die Kicker des BCA Attaching.
Maxi Maier mit einem Hattrick für den FC Langengeisling

Kommentare