+
Das neue Führungstrio bei den VfB-Fußballern: (v. l.) Rene van Santvliet engagiert sich als Jugendleiter, Martin Gilch und Tobias Bracht wurden einstimmig zum 1 . und 2. Abteilungsleiter gewählt.

Neuwahlen

VfB Hallbergmoos: Martin Gilch und Tobias Bracht leiten künftig die Fußball-Abteilung

  • schließen

Der VfB Hallbergmoos hat sich in der Fußballabteilung neu aufgestellt. Unter Martin Gilch will sich die Sparte des Landesligisten in vielen Bereichen professionalisieren.

Hallbergmoos – Kürzlich hat der Verein bereits mit Anselm Küchle und Mario Mutzbauer die neuen Sportlichen Leiter vorgestellt. Das war schon ein erster Vorgriff im Hinblick darauf, dass die Sparte künftig ein neues Gesicht haben wird. Martin Gilch als 1. und Tobias Bracht als 2. Abteilungsleiter stehen an der Spitze des neuen Organigramms.

„Wir sind ein VfB Hallbergmoos und müssen eine Sprache sprechen“, sagte der scheidende Fußballchef Rene van Santvliet, der vor zwei Jahren quasi ins kalte Wasser geworfen worden war und auf eine „sehr emotionale“ Zeit zurückblickte. Er bleibt der Abteilung aber weiterhin in einer wichtigen Funktion erhalten und bekleidet künftig den Posten des 1. Jugendleiters. Rene van Santvliet zeigte sich in der Versammlung am Mittwoch stolz darüber, dass sich der Verein weiterentwickelt habe und überregional längst eine feste Größe sei.

Das sind die neuen Hallbergmooser Fußballchefs

Über seine Nachfolger Martin Gilch und Tobias Bracht sagte van Santvliet, „dass das die besten Leute sind, die wir aufbieten können“. Gilch (37) ist gebürtiger Hallbergmooser und arbeitet bereits seit Jahren im Hintergrund mit. Er wurde genauso wie Bracht (31) einstimmig gewählt. Dieser ist Geschäftsstellenleiter des Internationalen Fußball-Instituts in Ismaning, wo auch der Sportliche Leiter Küchle und Landesliga-Spieler Andreas Giglberger arbeiten.

Gilch präsentierte ein Organigramm für die Abteilung mit mehr als 50 Namen von Personen, die sich in der Fußball-Abteilung als Funktionäre und/oder Trainer einbringen wollen. Er betonte, dass die Liste nicht in Stein gemeißelt sei und Interessenten, die mitarbeiten wollen, jederzeit herzlich willkommen seien. Der VfB werde sich breit aufstellen, was angesichts des stetigen Zuwachses bei der Jugend auch notwendig ist. Bis zu 20 Nachwuchsmannschaften wird der Klub demnächst im Spielbetrieb haben.

VfB Hallbergmoos: Ein Fokus liegt auf der Jugendarbeit

Ein wichtiger Punkt für den Verein ist die Hallbergmooser Fußballschule, mit der man die Jugendarbeit verbessern und professioneller gestalten will. Wolfgang Eberhart kümmert sich um die Organisation, Mario Mutzbauer hat die sportliche Leitung inne. Ein erster großer Erfolg der VfB-Jugend war in der vergangenen Saison der Sieg der U 19 im Sparkassen-Cup-Finale.

In der Versammlung wurde zudem Herbert Gattinger für seine Tätigkeit als Schiedsrichter geehrt. Zugleich bedankte sich die Abteilung mit einem Geschenk bei Harald Kindshofer, der seit mehr als 30 Jahren in den verschiedensten Funktionen für den VfB tätig war. Der bisherige Abteilungsleiter van Santvliet wird für sein Engagement in der nächsten Versammlung des Gesamtvereins ausgezeichnet.

Lesen Sie auch: Die Qualen des Abkochens: Prill und Aydin schinden sich für ihren Start in der 75-Kilo-Klasse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV Eching: Zebras-Mädels setzen sich an der Tabellenspitze ab
Die Bezirksliga-Fußballerinnen des TSV Eching feierten am Sonntag einen 3:0-Sieg gegen Geroldshausen und bauten damit ihren Vorsprung an der Tabellenspitze aus.
TSV Eching: Zebras-Mädels setzen sich an der Tabellenspitze ab
FCA Unterbruck baut Tabellenführung aus - SV Oberhaindlfing mit Schützenfest
Der FCA Unterbruck konnte in der A-Klasse 5 seine Tabellenführung durch einen Heimsieg behaupten und dank des Hettenshausener Patzers sogar ausbauen.
FCA Unterbruck baut Tabellenführung aus - SV Oberhaindlfing mit Schützenfest
SVA Palzing geht trotz guter Leistung leer aus
Der SVA Palzing hatte sich für die Partie bei der SpVgg Feldmoching einen Punkt zum Ziel gesetzt, ist aber mit einer 0:1-Niederlage nach Hause gefahren.
SVA Palzing geht trotz guter Leistung leer aus
TSV Nandlstadt erobert Tabellenspitze - TSV Au mit Kantersieg
Die Spitze rückt zusammen! Nandlstadt führt die Tabelle nun an, der SV Vötting und der TSV Au liegen in Schlagdistanz dahinter. Mit dem SC Freising und dem SV …
TSV Nandlstadt erobert Tabellenspitze - TSV Au mit Kantersieg

Kommentare