Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm

Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm
+
Wacker gekämpft: Die U 10 des FC Moosburg hatte gegen die SpVgg Landshut (in weiß) sogar die Chance auf den dritten Platz in der Vorrundengruppe.

Stark besetztes internationales Hallenturnier

Was für ein Coup! Moosburger Buben besiegen den FC Augsburg

  • schließen

Es war alles da, was Rang und Namen hat: Nach 40 Jahren ist das internationale U10-Hallenturnier des FC Moosburg die älteste Großveranstaltung dieser Art.

Moosburg – Die Besten der Besten aus der Region trafen auf den Nachwuchs internationaler Spitzenklubs – mit dem Ergebnis, dass am Ende die mit Trommel angereisten Fans des TSV 1860 München mit ihrer Mannschaft den Turniersieg bejubelten.

Moosburger U10 gelingt Sensationserfolg gegen Augsburg

Aus Moosburger Sicht gab es auch etwas zu feiern, da die U10 in ihrer Gruppe die Junioren des FC Augsburg in die Knie gezwungen hatte. Beim 2:1-Sieg trafen Jakob Süß und Maximilian Haak und sorgten damit für einen Erfolg, an den man sich noch lange erinnern wird. Dank dieser drei Punkte spielte die U 10 des FC Moosburg um Rang sieben – es gab kein vereinsinternes Duell um den letzten Platz. Davon musste man angesichts dieses hochkarätigen Teilnehmerfelds eigentlich ausgehen.

„Wir sind nicht eine Auswahlmannschaft wie die anderen Teams“, betonte U10-Coach Jürgen Süß, „sondern eine seit drei Jahren so zusammenspielende Mannschaft von Moosburger Buben.“ Und die machten ihre Sache ganz gut und durften zwischenzeitlich sogar auf Rang drei in ihrer Vorrundengruppe hoffen. Dazu hätte es nach dem Augsburg-Coup noch einen Sieg gegen Landshut gebraucht – doch der Traum zerplatzte in Windeseile. In der fünften Sekunde machte Landshut vom Anstoß weg mit einem Fernschuss das 1:0, und der zweite Versuch aus der Distanz nach 30 Sekunden brachte das 2:0. Damit war die Messe gelesen.

Sie haben ihre Sache sehr gut gemacht! Die beiden Moosburger Jugendmannschaften – links die U11 und rechts die U10 – haben bei ihrem Hallenturnier viele unvergessliche Momente erlebt.

U11 bekommt es mit dem FC Bayern zu tun

Die U11 der Dreirosenstädter hat ein ähnliches Level wie die U 10, hatte diesmal allerdings das Pech, in der noch härteren Gruppe kicken zu müssen. Dort schlug jeder jeden, und sogar der FC Bayern München musste zwischenzeitlich um das Halbfinale zittern. Trainer Christian Brunner sah bei seinen Schützlingen eine Weiterentwicklung, „denn letztes Jahr haben wir acht bis zehn Tore pro Spiel kassiert und diesmal nur noch um die fünf“. Der Wechsel des österreichischen Vertreters – Sturm Graz trat statt Red Bull Salzburg an – hatte jedenfalls keine Auswirkungen auf das Turnierniveau.

Die Zuschauer in der gut gefüllten Albinhalle sahen am Samstag großartigen Jugendfußball mit einem beeindruckend hohen Tempo. Außerdem war es hoch spannend, da die beiden Halbfinals erst im Siebenmeterschießen entschieden wurden. Dort hatte 1860 Glück, Bayern nicht – und somit gab’s am Ende kein Münchner Traumfinale.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

VfB Hallbergmoos: Kaan Aygün stürmt für den Fußball-Landesligisten
Es war eine wochenlange Hängepartie, aber jetzt sind alle Papiere da: Mit Kaan Aygün (23) geht nun ein Ex-Fußball-Profi für den VfB Hallbergmoos auf Torejagd.
VfB Hallbergmoos: Kaan Aygün stürmt für den Fußball-Landesligisten
FC Ingolstadt 04 triumphiert bei der Oberbayerischen Meisterschaft
Obwohl das Team von Danny Wagner keineswegs enttäuschte, gab es für die U11-Junioren des TSV Eching beim oberbayerischen Hallenbezirksfinale nichts zu holen.
FC Ingolstadt 04 triumphiert bei der Oberbayerischen Meisterschaft
SVA Palzing wacht nach Rückstand auf
In der letzten Saison spielten der SVA Palzing und der SV Langengeisling um den Aufstieg in die Bezirksliga.
SVA Palzing wacht nach Rückstand auf
SpVgg Kammerberg testet nur gegen höherklassige Teams
Leicht machen es sich die Kammerberger in der aktuellen Wintervorbereitung nicht. In den bisherigen Test ging es ausschließlich gegen höherklassige Teams.
SpVgg Kammerberg testet nur gegen höherklassige Teams

Kommentare