+
Gröbenzell steckt bereits zu Saisonbeginn im Abstiegskampf.

1:2 gegen den TSV Peiting

1. SC Gröbenzell kassiert vierte Niederlage im fünften Spiel

  • schließen

Der SC Gröbenzell steckt weiterhin in der Abstiegszone. Gegen den TSV Peiting verlor die Mannschaft von Trainer Frank Reichelt knapp, aber letztlich verdient mit 1:2 (0:1). Der Anschlusstreffer durch Andreas Groß in der 89. Minute kam zu spät.

Gröbenzell – „Das Potenzial ist da, aber leider fehlt uns etwas die Erfahrung“, sagte SC-Sprecher Wolfgang Felser. Nach 14 Minuten gingen die Gäste durch Florian Meier in Führung. In der Folge war Gröbenzell dem Ausgleich näher, jedoch schaffte es weder Jan Sostmann (25.), Nicolas Felser (33.), Tobias Wiesmayr (40.) noch Andreas Groß (45.), den Ball aus teilweise besten Einschussmöglichkeiten im Peitinger Gehäuse unterzubringen.

Nach Wiederanpfiff von Schiedsrichter Tobias Riebe (Göggingen) spielte Gröbenzell weiter munter mit, doch das Tor schossen die Gäste (Matthias Lotter, 69.). Die Hausherren steckten nicht auf. Doch der Anschlusstreffer durch Andreas Groß vom Elferpunkt kam zu spät.

Eine Lösung scheint für den SC Gröbenzell in Sachen Hauptrasenplatz in Sicht. Am Montag soll es eine Begehung mit allen Beteiligten geben. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doppelpack: Kruse führt Malching II zum Sieg im Torspektakel
Die Null steht nicht mehr für die zweite Mannschaft des SC Malching. In einem abwechslungsreichen C-Klassen-Spiel besiegte sie die Bezirksliga-Reserve des SC …
Doppelpack: Kruse führt Malching II zum Sieg im Torspektakel
Gröbenzell dreht 0:2-Rückstand in Gerlinden
Nach etwas mehr als zehn Minuten sah alles danach aus, als ob Gernlinden die drittplatzierten Gäste überraschend aus der Verfolgerrolle stoßen würde.
Gröbenzell dreht 0:2-Rückstand in Gerlinden
Dürftige Leistung genügt SCU zum Sieg in Überzahl
Zurück in die Erfolgsspur sieht anders aus. Denn der SC Unterpfaffenhofen hat zwar gewonnen, doch die Leistung war alles andere als gut.
Dürftige Leistung genügt SCU zum Sieg in Überzahl
Hattrick zur Heimpremiere: Felser führt Gröbenzell-Gala an 
Erstmals spielte der SC Gröbenzell wieder auf dem heimischen Hauptspielfeld. Zur Premiere bot die Mannschaft von Coach Frank Reichelt den knapp 100 Zuschauern ein …
Hattrick zur Heimpremiere: Felser führt Gröbenzell-Gala an 

Kommentare