+
Gröbenzell steckt bereits zu Saisonbeginn im Abstiegskampf.

1:2 gegen den TSV Peiting

1. SC Gröbenzell kassiert vierte Niederlage im fünften Spiel

  • schließen

Der SC Gröbenzell steckt weiterhin in der Abstiegszone. Gegen den TSV Peiting verlor die Mannschaft von Trainer Frank Reichelt knapp, aber letztlich verdient mit 1:2 (0:1). Der Anschlusstreffer durch Andreas Groß in der 89. Minute kam zu spät.

Gröbenzell – „Das Potenzial ist da, aber leider fehlt uns etwas die Erfahrung“, sagte SC-Sprecher Wolfgang Felser. Nach 14 Minuten gingen die Gäste durch Florian Meier in Führung. In der Folge war Gröbenzell dem Ausgleich näher, jedoch schaffte es weder Jan Sostmann (25.), Nicolas Felser (33.), Tobias Wiesmayr (40.) noch Andreas Groß (45.), den Ball aus teilweise besten Einschussmöglichkeiten im Peitinger Gehäuse unterzubringen.

Nach Wiederanpfiff von Schiedsrichter Tobias Riebe (Göggingen) spielte Gröbenzell weiter munter mit, doch das Tor schossen die Gäste (Matthias Lotter, 69.). Die Hausherren steckten nicht auf. Doch der Anschlusstreffer durch Andreas Groß vom Elferpunkt kam zu spät.

Eine Lösung scheint für den SC Gröbenzell in Sachen Hauptrasenplatz in Sicht. Am Montag soll es eine Begehung mit allen Beteiligten geben. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alle Spiele: Strafstoß-Tor von Patrick Saur entscheidet  Spitzenspiel
Die Emmeringer Schützenhilfe gegen Weßling macht es möglich: Der TSV Moorenweis hat seinen Vorsprung in der Tabelle zum Auftakt der Frühjahrsrunde ausgebaut.
Alle Spiele: Strafstoß-Tor von Patrick Saur entscheidet  Spitzenspiel
Dicker Patzer: Torwart Anghelache gibt Sieg aus der Hand
Germering – Zum Ende der Winterpause musste sich der SC Unterpfaffenhofen im ersten Pflichtspiel des Jahres beim Tabellenelften Hertha München mit einem …
Dicker Patzer: Torwart Anghelache gibt Sieg aus der Hand
Saki Kiourkas lobt Bruck nach Nullnummer: „Darauf können wir aufbauen“
Fürstenfeldbruck – Der SC Fürstenfeldbruck holte gegen den Tabellensechsten vom SV Raisting zwar ein verdientes 0:0, aber die Punkteteilung hilft der Elf von Trainer …
Saki Kiourkas lobt Bruck nach Nullnummer: „Darauf können wir aufbauen“
Neuer Präsident: Eugen Schädler schiebt beim SC Olching an
Olching – Bisher war Eugen Schädler beim SC Olching Herr der Finanzen. Nun wird er bei den Amperstädtern für die nächsten zwei Jahre an vorderster Front stehen, wie er …
Neuer Präsident: Eugen Schädler schiebt beim SC Olching an

Kommentare