Die A-Jugend des Bezirksligist SC Unterpfaffenhofen spielt in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga.
+
Die A-Jugend des Bezirksligist SC Unterpfaffenhofen spielt in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga.

SCU nun mit U19, U17 & U15 in der Bezirksoberliga

SC Unterpfaffenhofen: A-Junioren steigen in die Bezirksoberliga auf

  • vonRedaktion Fürstenfeldbruck
    schließen

Die U19 des SC Unterpfaffenhofen wird in der neuen Saison statt in der Kreis- nun in der Bezirksoberliga antreten. Durch den Abbruch der Saison steigen die A-Junioren direkt auf.

Unterpfaffenhofen - Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Spielklassen im Fußball-Nachwuchsbereich umgruppiert: So spielen die A-Junioren des SC Unterpfaffenhofen in der neuen Saison statt in der Kreis- nun in der Bezirksoberliga

Rückkehr in die BOL nach dreijähriger Pause

Damit kehrt der älteste Jugend-Jahrgang nach einer dreijährigen Pause wieder in die höchste Spielklasse Oberbayerns zurück. 

Für die neue Saison sieht man sich gut gewappnet. Das Team besteht zu einem Teil aus dem letztjährigen Aufstiegsjahrgang der B-Jugend. Im jüngeren Jahrgang spielen die Aufsteiger der C-Jugend vor zwei Jahren. 

Somit ist die Jugendabteilung des SC Unterpfaffenhofen in der nächsten Saison erstmals mit drei Mannschaften in der Bezirksoberliga vertreten:  U19, U17 und U15. 

Die U13-Junioren spielen in der Kreisliga. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SV Mammendorf schlägt TSV Geiselbullach - Aufwendiges Hygienekonzept funktioniert
Die Mammendorfer setzten sich knapp gegen die Geiselbullacher durch. Das mehrere seitenlange Hygieneschutzkonzept konnte ohne Probleme umgesetzt werden.
SV Mammendorf schlägt TSV Geiselbullach - Aufwendiges Hygienekonzept funktioniert
SC Olching: „Raus aus der Wohlfühloase“ - Trainerduo ruft Abstiegskampf aus
Martin Buch ist der neue Cheftrainer beim Landesligisten SC Olching. Gemeinsam mit Co-Trainer Markus Remlein soll der Ton künftig verschärft werden.
SC Olching: „Raus aus der Wohlfühloase“ - Trainerduo ruft Abstiegskampf aus

Kommentare