Ein Blitzstartreicht bis zum Schluss

Aichs Franco Aichler erledigt Günzlhofen im Alleingang

FC Aich - Einen versöhnlichen Jahresabschluss hat der FC Aich gefeiert. Die Elf von Spielertrainer Martin Lankes gewann am Freita das Nachholspiel vor eigenem Publikum gegen den VSST Günzlhofen mit 3:0 (2:0). Held des Abends war Franco Aichler, der alle drei Tore schoss.

Die Hausherren waren von Beginn an hellwach. Bereits nach 70 Sekunden hatten die 60 Derby-Zuschauer – sofern sie Aicher Einheimische waren – den Torschrei auf den Lippen. Doch Norbert Wagners 30-Meter-Freistoß klatschte nur an den Außenpfosten. 30 Sekunden später fiel dann doch 1:0: Einen Befreiungsschlag von Keeper Wolfgang Reinhardt erlief Franco Eichler, der in den Strafraum einmarschierte und VSST-Schlussmann Andreas Alksnis verlud. Auf der Gegenseite nagelte Ismail Koc den Ball aus 25 Metern an die Latte, den Nachschuss von Goran Dujic entschärfte Reinhardt.

 

Aichs 2:0 (8.) ging ein lehrbuchreifer Spielzug voraus. Lankes, der nach fünfwöchiger Verletzungspause sein Comeback gab, schickte Silas Franz die Außenlinie runter, seine Hereingabe drückte wieder Eichler über die Linie. Nach Wiederanpfiff von Schiedsrichter Peter Marsch (Mammendorf) präsentierte sich Günzlhofen zwar verbessert, aber dennoch harmlos in der Offensive. Auch Aich beschränkte sich aufs Nötigste, verwaltete lediglich den Vorsprung. Bis dann nach 73 Minuten Franco Eichler seine starke Vorstellung mit dem 3:0 krönte.

Text: Dirk Schiffner und Dieter Metzler

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV Geiselbullach: Auf dem Weg zur Normalität
Beim TSV Geiselbullach geht es Schritt für Schritt wieder zurück zur Normalität. Inzwischen rollen sogar wieder die Fußbälle.
TSV Geiselbullach: Auf dem Weg zur Normalität
Statt Merkur CUP: Videos dienen dem SV Puchheim als Trainingsanleitung
Der Merkur Cup – das wahrscheinlich größte E-Jugend-Turnier der Welt – muss heuer wegen der Corona-Pandemie entfallen - auch für den SV Puchheim.
Statt Merkur CUP: Videos dienen dem SV Puchheim als Trainingsanleitung
AH-Fußball: Keine Saison für die Oldies?
Ob die Alt-Herren-Fußballer (AH) auf ihre Meisterschaftsrunden heuer verzichten müssen, steht noch in den Sternen.
AH-Fußball: Keine Saison für die Oldies?
TSV Jesenwang: Video-Training statt Merkur CUP
Der Merkur Cup muss heuer wegen der andauernden Corona-Pandemie entfallen. Für viele Nachwuchskicker geht so das Highlight des Fußball-Jahres verloren. So auch bei der …
TSV Jesenwang: Video-Training statt Merkur CUP

Kommentare