+
Alkim Medineli traf dreifach für RW Überacker gegen den SV Kottgeisering.

Zwei Platzverweise im Duell mit SV Kottgeisering

Alkim Medineli mit Dreierpack: RW Überacker gewinnt farbenfrohe Partie

  • schließen

Am Ende, als die Partie längst entschieden war, wurde es noch farbig. Schiri Josef Kührer (Aich) schickte erst Kottgeiserings Fabian Sanktjohanser (84.) mit der Ampelkarte vorzeitig in die Kabine.

Fünf Minuten später folgte ihm Überackers Jose Maciel Lima. SV-Trainer Uwe Slowik war schon vorher sauer, weil Kührer seiner Meinung nach mit der Abseitsregel auf Kriegsfuß stand. RW-Stürmer Alkim Medineli avancierte mit drei Treffern zum Matchwinner. Den vierten Treffer erzielte Maxi Libal. Kottgeiserings Ehrentor gelang Michael Schilling.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bauernfeinds Männer heiß auf Derbysieg - Gernlinden zu Gast in Geiselbullach
Die Reserve des TSV Geiselbullach möchte am Samstag ihren tollen Saisonstart veredeln. Gegner ist die zweite Mannschaft des TSV Gernlinden.
Bauernfeinds Männer heiß auf Derbysieg - Gernlinden zu Gast in Geiselbullach
Rieder mit Mammendorf großer Favorit im Derby gegen Schallers Eichenau
Der urlaubsbedingte Ausfall von Stotz und Städtler machen die Aufgabe für den FC Eichenau nicht unbedingt leichter im Derby gegen den SV Mammendorf.
Rieder mit Mammendorf großer Favorit im Derby gegen Schallers Eichenau
SCUG weiter ohne Lehenmeier - Schuh drückt in der Offensive 
Der SC Unterpfaffenhofen-Germering reist als Tabellenzehnter zum drittplazierten MTV Berg. Die Suche nach dem Torjäger dauert derweil an.
SCUG weiter ohne Lehenmeier - Schuh drückt in der Offensive 
SCO will Spitzenreiter Brunnthal ärgern - Neuzugang Retzos vor Debüt
Der SC Oberweikertshofen muss auswärts beim Tabellenführer TSV Brunnthal ran. Nach zwei Siegen in Folge fährt der Gast aber durchaus mit Hoffnungen dorthin.
SCO will Spitzenreiter Brunnthal ärgern - Neuzugang Retzos vor Debüt

Kommentare