Endgültiger Fehlstart: In Olching brechen jetzt eisige Zeiten an

- Olching - Die Talfahrt des SC Olching erlebt einen neuen Höhepunkt: Trotz einer frühen Führung im Rücken scheitert die Zott-Elf beim 1. FC Miesbach mit 2:3. Der Fehlstart in die Bezirksoberliga darf als endgültig perfekt angesehen werden und sorgt für eisige Zeiten in Olching.

Der SCO schaffte es nur in der Anfangsphase des packenden Freitagabend-Krimis zu überzeugen. Die Zott-Elf zog sich nach dem Führungstreffer durch Christian Scherer aber immer weiter zurück und überließ den Hausherren das Spiel. Nach 35 Minuten musste ein immer schwächer werdender SCO auch noch auf seinen Kapitän Guido Ziegler verzichten. Der neu gewählte Mannschaftsführer und Libero ließ, durch Ballwegschlagen schon mit der Gelben Karte vorbelastet, Schiedsrichter Sebastian Schmöller keine andere Wahl als die Dezimierung auszusprechen.

In den Augen von SCO-Betreuer Jürgen Eichhorst war aber nicht nur der frühe Platzverweis der Auslöser für die vierte Niederlage im fünften Spiel: "Wir haben das Spiel selber aus der Hand gegeben. Es bleibt einfach unerklärlich, wieso wir nach der Führung nicht einfach weiterspielen, sondern Miesbach durch unsere eigenen Fehler stark machen." Zu keiner Zeit konnte die Zott-Elf an die vergangenen Spiele anknüpfen und musste sich am Ende der verdienten Niederlage fügen.

Wenn in den letzten Spielen die unzureichende Chancenverwertung als Hauptgrund für den schlechten Saisonstart verantwortlich gemacht werden konnte, tappt die sportliche Leitung nach der erneuten Pleite jetzt noch im Dunkeln: "Es bleibt für mich unerklärlich. Miesbach hätte uns heute mit Sicherheit nicht geschlagen. Dafür haben wir ganz alleine gesorgt", schimpft Eichhorst. SCO-Coach Reiner Zott, der sich unter der Woche noch vor seine Mannschaft gestellt hat und aufkeimende Meckereien aus dem Olchinger Vereinsleben verbannen möchte, war nach dem schwachen Spiel und der erneuten Pleite laut Eichhorst noch nicht in der Lage, etwas zum Spiel zu sagen.

Auch interessant

Kommentare