+
Schiedsrichter Kofidis traf an diesem Nachmittag viele umstrittenen Entscheidungen. 

FC Emmering verspielt beinahe 4:0 Führung 

Schiedsrichter macht Emmeringer Sieg nochmal spannend 

  • schließen

Der FC Emmering verspielt gegen den TSV Türkenfeld eine 4:0 Führung, trifft schlussendlich aber doch noch zum 5:4 Siegtreffer. Im Fokus der Partie stand Schiedsrichter Kofidis. 

Seinen 63. Geburtstag hatte sich beim FC Emmering Vizepräsident Robert Bauer auch etwas unaufgeregter gewünscht. Neun Tore bekam er an seinem Jubeltag geschenkt, fünf von seinen Schützlingen. Doch die hatten gegen den TSV Türkenfeld bereits 4:0 geführt, ehe Schiedsrichter Chrisowalandis Kofidis (TSV West) ins Spiel kam, um den letztlichen 5:4-Sieg doch noch spannend zu machen. Zweimal Karol Kopec, Özcan Yildiz und ein Eigentor von Türkenfelds Lukas Wieland hatten alles nach einem Spaziergang für Emmering aussehen lassen. Doch dann hielt Kofidis dem Emmeringer 4:0-Schützen Yildiz die Ampelkarte unter die Nase. „Da hat er zweimal einen Satz interpretiert, der weder ihm gegolten hat, noch irgendwie beleidigend war“, sagt Emmerings Trainer Daniel Stapfer. Sandro Ciaramella verkürzte auf 1:4. Dann der nächste Aufreger. „Das 2:4 war nie im Leben drin“, sagt Stapfer. Kofidis gab den Treffer von Fabian Holzleitner trotzdem. Ebenso wie einen höchst umstrittenen Strafstoß, den Ciaramella zum 3:4 nutzte. In der zweiten Halbzeit konnte Benedikt Müller sogar ausgleichen, ehe Kopec mit seinem dritten Tor doch noch Emmerings Sieg besiegelte. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: „Qualität, die Liga zu halten“: Fürstenfeldbruck will rote Laterne abgeben
Nachdem der gebürtige Olchinger Hermann Schöpf sein Traineramt beim VfL Denklingen an die Interims-Nachfolger Stefan Egner und Andreas Rehm abgegeben hat, wurde …
Live-Ticker: „Qualität, die Liga zu halten“: Fürstenfeldbruck will rote Laterne abgeben
Live-Ticker: Upfer Buam wollen Trainer „Hochzeitsgeschenk bereiten“
Abgesehen vom Auswärtssieg beim SC Fürstenfeldbruck haben die Bezirksliga-Aufsteiger vom SC Unterpfaffenhofen in den letzten vier Begegnungen nur noch einen weiteren …
Live-Ticker: Upfer Buam wollen Trainer „Hochzeitsgeschenk bereiten“
Live-Ticker: Oberweikertshofen braucht Sieg für Personalplanung
Elf Punkte beträgt der Rückstand des SC Oberweikertshofen auf den Sonntagsgegner in Illertissen (Anpfiff 14 Uhr). Größer sollte der Abstand auf die Reserve des …
Live-Ticker: Oberweikertshofen braucht Sieg für Personalplanung
Live-Ticker: Casola „möchte gerne auf Platz zwei“ überwintern
15 Punkte lagen vor drei Monaten zwischen dem gerade aufgestiegenen VfR Neuburg und dem im dritten Landesliga-Jahr spielenden damaligen Tabellenletzten SC Olching.
Live-Ticker: Casola „möchte gerne auf Platz zwei“ überwintern

Kommentare