1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Fürstenfeldbruck

Landsberieds allerletzte Chance auf den Relegationsplatz - Im Saison-Endspurt muss alles passen

Erstellt:

Kommentare

Der FC Landsberied steht vor der letzten Chance auf die Relegation.
Der FC Landsberied steht vor der letzten Chance auf die Relegation. © Peter Weber

Endlich wieder Kreisklasse, dieses Gefühl hat der TSV Türkenfeld schon. Der FC Landsberied möchte ebenfalls noch in den Genuss kommen - über die Relegation.

Überacker/Landsberied – Doch die Partie bei Rot-Weiß Überacker am Sonntag, 15 Uhr bildet für den FCL dafür die letzte theoretische Chance. Ein Sieg ist für die Landsberieder also Pflicht, will man die SpVgg Wildenroth und den SV Haspelmoor noch überholen. Voraussetzung ist aber nicht nur, dass der FCL in seinen drei letzten Saisonspielen nicht nur selbst die volle Punkteausbeute einfährt. Die Konkurrenten dürften in ihrem Restprogramm zudem keinen einzigen Zähler holen. Bei Punktgleichheit würden die Landsberieder in jeder Konstellation den kürzeren ziehen.

Tiefenentspannt können dagegen die Rot-Weißen aus Überacker das Spiel angehen. Als Tabellensechster sind sie aus dem Aufstiegsrennen, der Klassenerhalt ist schon lange gesichert. Allenfalls können die Gastgeber noch ein oder zwei Plätze nach oben klettern und sich einen etwas besseren Saisonschluss verschaffen. In der Vorrunde war man den Landsberiedern knapp mit mit 0:1 unterlegen. (Hans Kürzl)

Auch interessant

Kommentare