+
Gesundheitliche Probleme machen Fernando Ernesto zu schaffen.

Große Sorge: Stürmer Ernesto auf Intensivstation

SC Fürstenfeldbruck - Sorge um Fernando Ernesto: Der 25-jährige Neuzugang des SC Fürstenfeldbruck aus Angola wurde auf der Intensivstation im Krankenhaus behandelt.

Vor dem Heimspiel am Samstag, 14 Uhr, gegen Aufsteiger Kissing hatte Ernesto über Herzprobleme geklagt. Mittlerweile wurde der Mittelfeldspieler, der vor der Saison aus Dachau gekommen ist, wieder aus der Klinik entlassen. An Sport ist vorerst aber nicht zu denken. „Er wird uns auf unbestimmte Zeit fehlen“, erklärt Trainer Tarik Sarisakal.

Für den Übungsleiter ein herber Rückschlag, denn: „Er hat zuletzt gut trainiert und war ein Kandidat für die Start-Elf.“ Ernesto ist aber nicht der einzige Ausfall, den Sarisakal zu beklagen hat. Vor allem in der Defensive wird sich der Trainer gegenüber den ersten beiden Saisonspielen etwas Neues einfallen lassen müssen. Youngster Julius Ostarhild, der den Sprung von der U19 bislang scheinbar mühelos geschafft hat, ist auf Abifahrt.

Und Mohenned Al-Dualimi war unter der Woche aus persönlichen Gründen nicht bei der Mannschaft. Er rutscht deshalb ebenfalls aus der Startformation. Für Schnappatmung sorgt die Zahl der Ausfälle beim SCF-Coach aber nicht. Im Gegensatz zur vergangenen Saison sagt er heuer: „Wir haben genügend Spieler.“ Zuletzt kam sogar noch ein weiterer hinzu: Stürmer Fabian Friedl suchte wie berichtet beim SC Oberweikertshofen das Weite, nachdem ihm Neuzugang Patric Lemmer vor die Nase gesetzt wurde. Der 19-Jährige muss sich laut Sarisakal erst noch in der Brucker Mannschaft akklimatisieren.

„Aber dann wird er uns sicher weiterhelfen.“ Ebenfalls wieder im Kader steht Stürmer Karol Kopec. Der Pole hat seine Sperre aus der Vorsaison abgesessen und sich im Training gleich empfohlen.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie der TSV Moorenweis beim Zuschauen Meister wurde
Eigentlich war alles angerichtet für das Aufstiegsfinale am letzten Saisonspieltag gegen den SC Weßling. Doch eine Woche davor kam alles anders: Während der TSV …
Wie der TSV Moorenweis beim Zuschauen Meister wurde
SC Olching holt Defensiv-Allrounder Gries zurück
Andreas Gries kehrt zum SC Olching zurück. Der Defensiv-Allrounder kommt vom TSV Gräfelfing.
SC Olching holt Defensiv-Allrounder Gries zurück
Nach fünf Jahren raus aus dem Keller - dominantes SV Althegnenberg macht vorzeitige Meisterschaft perfekt.
„So etwas hatten wir vorher nicht, aber es hat sich gelohnt“
Nach fünf Jahren raus aus dem Keller - dominantes SV Althegnenberg macht vorzeitige Meisterschaft perfekt.
FC Landsberied will endlich keine Fahrstuhlmannschaft mehr sein
„Unser vornehmliches Ziel ist es natürlich, einmal länger als nur eine Saison in der Kreisklasse zu spielen“, wünscht sich der Vereinschef des FC Landsberied, Michael …
FC Landsberied will endlich keine Fahrstuhlmannschaft mehr sein

Kommentare