1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Fürstenfeldbruck

Vier Tore fair verteilt: Gröbenzell und Gernlinden trennen sich Unentschieden

Erstellt:

Von: Thomas Benedikt

Kommentare

Gegen Ethnikos reichte es für GW Gröbenzell (in Grün) noch zu einem Sieg. Gegen Gernlinden mussten sie zweimal einen Rückstand ausgleichen.
Gegen Ethnikos reichte es für GW Gröbenzell (in Grün) noch zu einem Sieg. Gegen Gernlinden mussten sie zweimal einen Rückstand ausgleichen. © Peter Weber

GW Gröbenzell hat es im Nachholspiel gegen den TSV Gernlinden II verpasst, nach Punkten mit Tabellenführer Weßling gleichzuziehen. Die Partie endete 2:2.

Gröbenzell – Zweimal waren die Gäste aus Gernlinden in Führung gegangen. Zweimal schlugen die Gastgeber binnen einer Viertelstunde zurück. Zunächst hatte Miodrag Tasic den TSV in der 6. Minute in Führung geschossen. Doch bereits 16 Minuten später glich Stefan Leitenstorfer für Gröbenzell aus.

In der zweiten Halbzeit wiederholte bot sich den Zuschauern dann wieder dasselbe Bild. Gernlinden legte durch Patrick Heiny (75.) vor. Und Gröbenzell glich zwei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit durch Thomas Gruber aus. (Thomas Benedikt)

Auch interessant

Kommentare