Andreas Groß markierte das 3:1.
+
Andreas Groß markierte das 3:1.

Sieg im Nachholspiel

Gröbenzeller Frustbewältigung gegen Gautinger SC

  • VonRedaktion Fürstenfeldbruck
    schließen

Der SC Gröbenzell ist zurück in der Erfolgsspur. Nach der Niederlage am Wochenende wurde der Gautinger SC im Nachholspiel souverän bezwungen.

Gröbenzell – Am Wochenende hatte der SC Gröbenzell noch durch ein unglückliches Kullertor in Weßling verloren. Den Frust über diese Niederlage schossen sich die SCG-Kicker nun im Nachholspiel gegen den Gautinger SC von der Seele. Mit 5:1 (2:1) schickten die Gröbenzeller die Gäste aus dem Landkreis Starnberg nach Hause.

Dabei hatte es zu Beginn noch nach einem engen Spiel ausgesehen. Die frühe Gröbenzeller Führung durch Felix Scheibner (16.) glichen die Gautinger postwendend aus. Dank eines Treffers von Michael Zimmermann (32.) gingen die Gastgeber dennoch mit einer Führung in die Kabinen.

Im zweiten Durchgang spielte dann nur noch Gröbenzell. Andreas Groß (54.), Maximilian Öttle (84.) und Tobias Wiesmayer (89.) sorgten mit ihren Toren für den letztlich deutlichen 5:1-Heimsieg. Nächster Gegner für den SC Gröbenzell ist am Sonntag der FC Emmering.  (ben)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare