1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Fürstenfeldbruck

Günzlhofen-Torjäger Kelvin Gomez schnürt Dreierpack im Derby gegen den FC Aich

Erstellt:

Kommentare

Kelvin Gomez: Dem Torjäger des VSST Günzlhofen gelang ein Dreierpack gegen den FC Aich.
Kelvin Gomez: Dem Torjäger des VSST Günzlhofen gelang ein Dreierpack gegen den FC Aich. © VSST Günzlhofen

Keine Blöße gaben sich die Himmelsstürmer vom VSST Günzlhofen. Die Mannschaft von Trainer Qemajl Beqiri besiegte in einem spannenden Derby den FC Aich mit 4:2.

Günzlhofen – „Der Sieg hätte auch noch höher ausfallen können“, meinte ein zufriedener VSST-Präsident Mario Küpper. Vor 100 Zuschauern entwickelte sich ein munteres Derby. Florian Friedrich schoss die Gäste nach zehn Minuten in Führung, doch mit einem Doppelpack binnen sechs Minuten drehte Kelvin Gomez die Partie (26., 32.).

Nach 50 Minuten erhöhte Michael Zach vom Elferpunkt auf 3:1. Aich gab jedoch nicht klein bei und verkürzte durch Friedrich (55.). Doch ein glänzend aufgelegter Kelvin Gomez stellte nach 62 Minuten den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her. Dabei blieb es, auch weil Günzlhofen fahrlässig mit seinen Chancen umging. „Der Sieg darf deutlich höher ausfallen“, meinte Küpper.

Die Beqiri-Truppe bleibt nach neun ungeschlagenen Spielen in Folge als Tabellenzweiter dem Spitzenreiter TSV Peiting auf den Fersen. Der VSST konnte den Rückstand sogar auf einen Zähler verkürzen, weil der Spitzenreiter beim FC Penzing verlor. Am kommenden Samstag kommt es somit zum absoluten Topspiel zwischen Peiting und Günzlhofen. (Dirk Schiffner)

Auch interessant

Kommentare