+

„Interimslösung nicht das Schlechteste“

Landsbereid: Aufstieg verpasst, Trainer weg

  • schließen

Eineinhalb Wochen nach dem verpassten Aufstieg in die Kreisklasse haben sich die Wege getrennt: Trainer Florian Holzmann verlässt den FC Landsberied.

Unmittelbar nach dem zweiten Relegationsspiel und der Niederlage gegen Weßling hatte Holzmann noch versichert, dass er in der neuen Saison mit der Mannschaft durchstarten und einen neuen Anlauf nehmen wolle. Und nun das: „Wir haben uns noch einmal zusammengesetzt, intensiv gesprochen und sind, nachdem wir noch einmal eine Nacht darüber geschlafen haben, übereingekommen, uns im gegenseitigen Einvernehmen zu trennen“, erklärte Präsident Michael Bals. „Wenn man Zweiter wird, scheint das ja beim ersten Blick nicht so schlecht zu sein.“ Doch nachdem nun alles futsch ist, seien beide Seiten zu der Erkenntnis gekommen, dass eine Zusammenarbeit „mit Sicherheit nicht einfacher wird.“

Während der aus Bruck stammende Holzmann, der erst vor einem Jahr aus Günding nach Landsberied gekommen war und sich nun beruflich selbstständig macht, von sich aus seinen Rücktritt anbot, will sich Co-Trainer Michael Scherer erst noch entscheiden, ob er dem Verein als Spieler erhalten bleibt.

Vorläufig übernehmen Kapitän Christoph Schindler und Jugendleiter Wolfgang Bals die in der A-Klasse verharrende Elf. Der Präsident: „Wir lassen uns bei der Nachfolgersuche lieber ein halbes Jahr Zeit und wollen nichts überstürzen. Denn ich halte die Interimslösung nicht für die Schlechteste.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: „Qualität, die Liga zu halten“: Fürstenfeldbruck will rote Laterne abgeben
Nachdem der gebürtige Olchinger Hermann Schöpf sein Traineramt beim VfL Denklingen an die Interims-Nachfolger Stefan Egner und Andreas Rehm abgegeben hat, wurde …
Live-Ticker: „Qualität, die Liga zu halten“: Fürstenfeldbruck will rote Laterne abgeben
Live-Ticker: Upfer Buam wollen Trainer „Hochzeitsgeschenk bereiten“
Abgesehen vom Auswärtssieg beim SC Fürstenfeldbruck haben die Bezirksliga-Aufsteiger vom SC Unterpfaffenhofen in den letzten vier Begegnungen nur noch einen weiteren …
Live-Ticker: Upfer Buam wollen Trainer „Hochzeitsgeschenk bereiten“
Live-Ticker: Oberweikertshofen braucht Sieg für Personalplanung
Elf Punkte beträgt der Rückstand des SC Oberweikertshofen auf den Sonntagsgegner in Illertissen (Anpfiff 14 Uhr). Größer sollte der Abstand auf die Reserve des …
Live-Ticker: Oberweikertshofen braucht Sieg für Personalplanung
Live-Ticker: Casola „möchte gerne auf Platz zwei“ überwintern
15 Punkte lagen vor drei Monaten zwischen dem gerade aufgestiegenen VfR Neuburg und dem im dritten Landesliga-Jahr spielenden damaligen Tabellenletzten SC Olching.
Live-Ticker: Casola „möchte gerne auf Platz zwei“ überwintern

Kommentare