Volkan Salman folgt Muzzi Gür vom TSV West via SC Fürstenfeldbruck zum VSST .

West-Spezl folgt Muzzi auf SCF-Umweg nach Günzlhofen

Günzlhofen - Noch ein Neuer beim VSST: Der im Juli mit Muzzi Gür vom TSV West zum SC Fürstenfeldbruck mit abgewanderte Volkan Salman ist nun auch in Günzlhofen angekommen und seinem Spezl in die Kreisklasse zurückgefolgt.

Günzlhofens Trainer Sebastian Hartl kennt den Spieler noch als Kind, als Salman die Brucker Nordschule besuchte. Hartl ist dort Hausmeister: „Mir ist er als vernünftiger Bursche in Erinnerung.“ Zuvor hatte West-Präsident Günter Eichinger eine Rückkehr wegen „Disziplinlosigkeit“ abgelehnt. Wegen der Wechselsperre kann Salman allerdings erst ab November eingesetzt werden. So darf er am Freitagabend nur zuschauen, wenn der VSST ab 19 Uhr das wegen der Wiesn vorgezogene Heimspiel gegen Pentenried absolviert.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Aich trennt sich vom Trainer-Urgestein
Nun also doch: Nach der achten Kreisliga-Niederlage in Folge hat der FC Aich die Reißleine gezogen und sich von Trainer Wolfgang Reinhardt getrennt. „Im gegenseitigen …
FC Aich trennt sich vom Trainer-Urgestein
SC Unterpfaffenhofen-Germering behauptet sich im Derby gegen SC Gröbenzell
„Tore entscheiden letztlich Spiele“, meinte Unterpfaffenhofens Trainer Volkmar Zborowski nach dem überraschenden 4:3-Derbysieg seiner Aufsteiger-Mädels über den SC …
SC Unterpfaffenhofen-Germering behauptet sich im Derby gegen SC Gröbenzell
Sieg in Unterzahl: SC Oberweikertshofen III schreitet weiter voran
Die dritte Garde des SC Oberweikertshofen ist die Mannschaft der Stunde: In Hechendorf blieb das Team zum vierten Mal in Folge ungeschlagen – und das nach teils …
Sieg in Unterzahl: SC Oberweikertshofen III schreitet weiter voran
SpVgg Wildenroth II gibt einLebenszeichen von sich - SC Wörthsee dreht Partie
Fünf Kellerkinder aus dem Landkreis waren im Einsatz. Am Ende war Emmering der lachende Fünfte. Der FCE verschaffte sich mit einem Sieg gegen Gröbenzell Luft.
SpVgg Wildenroth II gibt einLebenszeichen von sich - SC Wörthsee dreht Partie

Kommentare