+
Thomas Strasser mit bereits vier Saisontoren Eichenaus bester Torschütze 

Platz zwei nach drittem Sieg im vierten Spiel

Strasser schießt Eichenau mit Doppelpack zum Sieg

  • schließen

Der Aufsteiger FC Eichenau gewinnt souverän gegen den TSV Neubeuern und steht nun auch dank Topstürmer Thomas Strasser auf Tabellenplatz zwei. 

Eichenau – Weiterhin auf der Erfolgswelle reiten die Aufsteiger vom FC Eichenau. Beim TSV Bernbeuren gewann die Mannschaft des trainierenden Meistermachers Uwe Schaller mit 4:2 (2:1). „Ich bin sehr, sehr zufrieden“, sagte der sichtlich gut gelaunte Schaller nach dem dritten Saisonsieg im vierten Spiel.

Von Beginn an hatten die Gäste das Spiel klar im Griff. Nach 22 Minuten eröffnete Torjäger Thomas Strasser den Torreigen. Sechs Minuten später legte Florian Lindner mit einem Volleyknaller aus 18 Metern das 2:0 nach. Mit einem Kopfballtor aus knapp 20 Metern brachte Simon Hofmann Bernbeuren wieder ins Spiel (33.). „Bis dahin hatten die keine Torchance“, sagte Schaller. Zwar hatten die Gastgeber in der Folge etwas Aufwind, Torchancen konnte sich der Mitaufsteiger aber nicht erspielen.

Nach Wiederanpfiff von Schiedsrichter Marco Blösch (Pforzen) war dann aber wieder Eichenau das dominantere Team. Einen mustergültigen Angriff über die Stationen Raffael Hertel und Kilian Stotz vollendete Strasser zum 3:1 (62.). Nach vier Spielen hat der Stürmer bereits wieder vier Treffer auf seinem Konto.

Den endgültigen Knock-out verpasste den Gastgebern nach 69 Minuten FC-Kapitän Robert Schliszio vom Elferpunkt. Zuvor wurde Lindner regelwidrig im Strafraum vom Ball getrennt. Zwar gelang Bernbeuren nach 76 Minuten der abermalige Anschlusstreffer, doch Eichenau brachte die Zwei-Tore-Führung über die Zeit. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: „Qualität, die Liga zu halten“: Fürstenfeldbruck will rote Laterne abgeben
Nachdem der gebürtige Olchinger Hermann Schöpf sein Traineramt beim VfL Denklingen an die Interims-Nachfolger Stefan Egner und Andreas Rehm abgegeben hat, wurde …
Live-Ticker: „Qualität, die Liga zu halten“: Fürstenfeldbruck will rote Laterne abgeben
Live-Ticker: Upfer Buam wollen Trainer „Hochzeitsgeschenk bereiten“
Abgesehen vom Auswärtssieg beim SC Fürstenfeldbruck haben die Bezirksliga-Aufsteiger vom SC Unterpfaffenhofen in den letzten vier Begegnungen nur noch einen weiteren …
Live-Ticker: Upfer Buam wollen Trainer „Hochzeitsgeschenk bereiten“
Live-Ticker: Oberweikertshofen braucht Sieg für Personalplanung
Elf Punkte beträgt der Rückstand des SC Oberweikertshofen auf den Sonntagsgegner in Illertissen (Anpfiff 14 Uhr). Größer sollte der Abstand auf die Reserve des …
Live-Ticker: Oberweikertshofen braucht Sieg für Personalplanung
Live-Ticker: Casola „möchte gerne auf Platz zwei“ überwintern
15 Punkte lagen vor drei Monaten zwischen dem gerade aufgestiegenen VfR Neuburg und dem im dritten Landesliga-Jahr spielenden damaligen Tabellenletzten SC Olching.
Live-Ticker: Casola „möchte gerne auf Platz zwei“ überwintern

Kommentare