Rückruf in neun Bundesländern: Verzehr dieses Produkts kann tödlich sein 

Rückruf in neun Bundesländern: Verzehr dieses Produkts kann tödlich sein 
+
Ein kurioser Elfmeter brachte dem FT Jahn Landsberg den zweiten Saisonsieg.

SC Maisach unterliegt erneut 

Elfer-Pech für Maisach

  • schließen

Der SC Maisach verliert im vierten Saisonspiel zum dritten Mal. Kurios: Der entscheidende Elfmeter zum 3:2 Siegtreffer für den FT Jahn Landsberg musste dreimal ausgeführt werden. 

Maisach – Zum dritten Mal in der noch jungen Saison steht der SC Maisach mit leeren Händen da. Dabei wäre in Landshut ein Unentschieden durchaus verdient gewesen. Doch Schiedsrichter Ronald Thiess hatte etwas dagegen. Fünf Minuten vor Schluss ahndete der Unparteiische aus Geretsried ein Foul von Torwart Martin Deubzer an einem Landsberger FT-Stürmer und ebnete so den Weg zum 3:2-Sieg der Gastgeber.

Das Maisacher Lager hatte zuvor den Landsberger Angreifer als wahren Sünder ausgemacht. Doch Thiess zeigte auf den Elferpunkt. „Ein absolutes Geschenk“, ärgerte sich SC-Trainer Manuel Eisgruber. Den ersten Versuch konnte Deubzer noch entschärfen. Doch der Schiri ließ den Strafstoß wiederholen, weil mehrere Spieler beider Teams voreilig den Strafraum betreten hatten. Nachdem Deubzer auch den zweiten Versuch pariert hatte, pfiff ihn Thiess aus dem selben Grund wieder zurück. Im dritten Anlauf verwandelte Landsberg – diesmal korrekt – zum Siegtreffer.

Bereits in der 45. Minute hätte sich Eisgruber etwas mehr Fingerspitzengefühl vom Referee erwartet. Wegen zweier Fouls schickte Thiess Maisachs Youngster Dennis Stadlmeier mit der Ampelkarte vorzeitig zum Duschen. Da führten die Gäste noch 2:1. Das 1:0 von Stefan Heiß (10.) hatte Landsberg nach 18 Minuten ausgeglichen. Dann brachte Eisgruber sein Team per Elfer wieder nach vorn. Mit einem abgefälschten und daher für Deubzer unhaltbaren 18-Meter-Freistoß kamen die Gastgeber zum Ausgleich (76.). Kurz vor Schluss sorgte dann der umstrittene Elfer für die Entscheidung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neu-Coach Sieberer verpatzt den Auftakt gegen Otting 
Als erste Frauen-Mannschaft im Landkreis hat die Bezirksoberliga-Elf von RW Überacker die Winterpause beendet.
Neu-Coach Sieberer verpatzt den Auftakt gegen Otting 
Alle Spiele: Strafstoß-Tor von Patrick Saur entscheidet  Spitzenspiel
Die Emmeringer Schützenhilfe gegen Weßling macht es möglich: Der TSV Moorenweis hat seinen Vorsprung in der Tabelle zum Auftakt der Frühjahrsrunde ausgebaut.
Alle Spiele: Strafstoß-Tor von Patrick Saur entscheidet  Spitzenspiel
Dicker Patzer: Torwart Anghelache gibt Sieg aus der Hand
Germering – Zum Ende der Winterpause musste sich der SC Unterpfaffenhofen im ersten Pflichtspiel des Jahres beim Tabellenelften Hertha München mit einem …
Dicker Patzer: Torwart Anghelache gibt Sieg aus der Hand
Saki Kiourkas lobt Bruck nach Nullnummer: „Darauf können wir aufbauen“
Fürstenfeldbruck – Der SC Fürstenfeldbruck holte gegen den Tabellensechsten vom SV Raisting zwar ein verdientes 0:0, aber die Punkteteilung hilft der Elf von Trainer …
Saki Kiourkas lobt Bruck nach Nullnummer: „Darauf können wir aufbauen“

Kommentare