Am Ende strauchelten die Gäste aus Aubing: Der SC Olching drehte den 1:3-Rückstand zur Pause noch im zweiten Durchgang. Rundum zufrieden war Trainer Martin Buch mit der Leistung seiner Schützlinge aber nicht.
+
Am Ende strauchelten die Gäste aus Aubing: Der SC Olching drehte den 1:3-Rückstand zur Pause noch im zweiten Durchgang. Rundum zufrieden war Trainer Martin Buch mit der Leistung seiner Schützlinge aber nicht.

5:4 gewinnen die Olchinger gegen den SV Aubing

SC Olching entscheidet Neun-Tore Spektakel für sich

  • vonHans Kürzl
    schließen

Sein bisher torreichstes Testspiel hat der SC Olching gegen den SV Aubing absolviert. Der Landesligist besiegte die eine Klasse tiefer spielenden Aubinger mit 5:4 (1:3).

Olching – Die Treffer für die Gastgeber erzielten in dieser Reihenfolge Benedikt Wiegert, Louis Frank, Ümit Arik, Meriton Vrenezi und nochmals Wiegert.

Positiv bewertete Trainer Martin Buch die Angriffsleistung in der zweiten Halbzeit und die Moral seiner Truppe. „Von 1:3 erst mal auf 5:3 zu drehen, musst Du auch in einem Testspiel erst einmal hinbekommen.“ In der ersten Halbzeit habe man sich aber von sehr ehrgeizigen Aubingern zu sehr beeindrucken lassen. „Da waren in der gesamten Mannschaft zu wenige kluge Aktionen“, so Buch. Ziel sei es daher weiterhin, mal zwei gleich gute Halbzeiten hinzulegen.

Durch die Entscheidung des Bayerischen Fußball Verbandes (BFV), den für Anfang September geplanten Re-Start erst einmal um zwei Wochen zu verschieben, bekommt der neue Olchinger Trainer etwas mehr Luft in der Vorbereitung. „Das können wir gut gebrauchen“, gestand Buch auch im Hinblick auf die zurückkehrenden Urlauber.

SC Olching: Alle Corona-Tests waren negativ 

Die müssen beim SC Olching nicht nur einen Corona-Test vorweisen, sondern bis eine Woche nach der Rückkehr noch dem Training fernbleiben. Darüber hinaus sei jüngst der gesamte Kader getestet worden. „Alles negativ“, berichtete der Coach. Ob man den Testlauf noch einmal wiederhole, wisse man noch nicht, so Buch. Man müsse die Testkapazitäten bei den Ärzten im Auge haben. Man nehme die aktuelle Lage gelassen auf und warte auf die Entscheidungen von Politik und BFV. „Ich rege mich aber über nichts auf, was ich eh nicht ändern kann“, stellt Buch klar.

SC Olhing: Der nächste Gegner ist der FC Aich

Auf dem Platz testet der SC Olching das nächste Mal am Donnerstag beim Kreisliga-Schlusslicht FC Aich. Am Samstag kommt dann Südost-Landesligist SpVgg Landshut ins Amperstadion. Zuschauer sind zu beiden Partien nicht zugelassen.

(“HANS KÜRZL“)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare