Ein Sieg gegen die Unsicherheit

- Trotz 2:0 in Herrsching fordert SCO-Coach Janotta Steigerung

VON HANS KÜRZL Olching - Gerade mal 20 Minuten waren gespielt, als Carmine Stella Herrschings Schlussmann Michael Schubert zum 2:0 überwunden hatte. Dessen Olchinger Kollege Daniel Walkowiak riss am anderen Ende des Platzes die Arme kurz hoch, jubelte ein wenig ab und nahm dann die Hände wieder nach unter. Schließlich konnte keiner ahnen, dass damit das Endergebnis bereits feststand. Bereits nach sieben Minute hatte Markus Schad den SC Olching mit 1:0 in Führung gebracht.

Walkowiaks Reaktion war aber auch eines der Zeichen von Unsicherheit, die trotz des Sieges noch zu spüren waren. So konnte "Bongo" Janotta, Feuerwehrmann für Ex-Coach Robert Miefanger, "nur mit dem Ergebnis" zufrieden sein. Immerhin so stellte er fest, habe man hinten die Null behalten.

Was allerdings auch daran lag, dass sich die Herrschinger Gastgeber bei ihren Schussversuchen nicht gerade glücklich anstellten. Martin Zernoch trifft, freistehend am Fünfmeterraum, die Latte. Und Timmi Vornberger setzt einen Freistoß ebenfalls an das Torgestänge. All das geschah in den letzten sieben Minuten, die Janotta doch noch ein paar Schweißperlen auf die Stirn trieben.

Dabei hätte er sich nach 65 Minuten bereits beruhigt zurücklehnen können. Und musste doch ein weiteres Mal seine These von der noch bestehenden Unsicherheit belegt sehen. Thomas Stadnik hatte mit einem Alleingang nicht zum ersten Mal in der Partie für ein respektvolles Raunen unter Herrschings Anhang gesorgt. Elfmeterwürdig zu Fall gebracht, schien er zunächst selbst antreten zu wollen. Auch den leicht verletzt angetretenen Guido Ziegler, sonst ein sicherer Schütze, zog es nicht so recht zum Punkt. Als er dann doch antrat, hatte Herrschings Keeper wenig Mühe.

"Wir haben noch viel zu tun", sah Janotta Verbesserungsmöglichkeiten. Um dann doch noch ein Kompliment an Defensivmann Robert Haas zu richten. "Wie der Herrschings Torjäger Englisch abgemeldet hat, war hervorragend."

Auch interessant

Kommentare