Thomoas Stehle

Trainerwechsel zur neuen Saison

Thomas Stehle löst Uwe Schaller beim FC Eichenau ab

  • schließen

Thomas Stehle wird in der neuen Saison Trainer beim Kreisligisten FC Eichenau. Der bis dahin tätige Uwe Schaller will dann aus beruflichen Gründen kürzer treten.

Eichenau - Nachdem er sich vor einem halben Jahr vom TSV Bruck-West getrennt hat, wird Thomas Stehle ab 1. Juli wieder ins Trainergeschäft eingreifen und beim FC Eichenau Uwe Schaller ablösen. Der 62-Jährige, der weiterhin Vorstandsmitglied bleibt, hat aus beruflichen Gründen seinen Rückzug zur neuen Saison angekündigt. Schaller betreibt in Unterschleißheim ein Sportgeschäft, hatte die Elf vor zweieinhalb Jahren übernommen und den Aufstieg in die Kreisliga geschafft. 

Bis zum Saisonende macht er noch weiter, dann übernimmt der höherklassig erfahrene und schon bei etlichen Landkreisvereinen tätige Stehle die Starzelbach-Elf. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Maximilian Zgud: Jugendtrainer der Löwen hat Großes vor
Maximilian Zgud aus Germering trainiert aktuell die U13 des TSV 1860 München. Der 28-Jährige strebt zur neuen Saison eine Trainer-Tätigkeit im Herrenbereich an.
Maximilian Zgud: Jugendtrainer der Löwen hat Großes vor
Training allein zuhause
Auch die Handballer des SC Unterpfaffenhofen können derzeit wegen der Corona-Krise nicht zusammen trainieren. Das muss nun jeder für sich daheim machen. 
Training allein zuhause
SC Unterpfaffenhofen: Neuer Kunstrasenplatz für den Nachwuchs geplant
Der SC Unterpfaffenhofen hat einen neuen Kunstrasenplatz für den Nachwuchs geplant. Die Umsetzung der Umgestaltung des Sportzentrums ist noch nicht genehmigt.
SC Unterpfaffenhofen: Neuer Kunstrasenplatz für den Nachwuchs geplant

Kommentare