Thomas Stehleübernimmt den FC Eichenau.
+
Thomas Stehleübernimmt den FC Eichenau.

Uwe Schaller hört nach 24 Jahren im Trainergeschäft und zwei beim FC Eichenau auf

Thomas Stehle wird Coach beim FC Eichenau

  • vonDirk Schiffner
    schließen

Ab heute übernimmt Thomas Stehle die Geschicke als Coach beim Kreisligisten FC Eichenau. Uwe Schaller hört nach insgesamt 24 Jahren im Trainergeschäft auf.

Eichenau – „Es ist an der Zeit“, sagte der 62-Jährige. Mit dem Rückzug hatte sich Schaller schon länger beschäftigt. Dem Verein bleibt er aber als Vorstandsmitglied erhalten. Auch im sportlichen Bereich stehe er seinem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite, wenn er es wünsche. Am Dienstag leitete Schaller sein letztes Training.
Nachfolger Stehle ist im Brucker Landkreis kein Unbekannter. Zuletzt trainierte der 43-Jährige den Kreisklassisten TSV West aus Fürstenfeldbruck. Dort trat er im Winter zurück. Weitere Trainerstationen waren der SC Maisach, der TSV Gernlinden und der FC Aich, wo er als Spielertrainer fungierte. Zu seinen fußballerischen Glanzzeiten Ende der 1990er-Jahre kickte der Edeltechniker beim damaligen Topklub SC Fürstenfeldbruck. 

( DIRK SCHIFFNER)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare