+
Timo Jaros traf doppelt für den TSV Moorenweis.

Knapper Sieg beim TSV Pentenried

Doppelpack! Timo Jaros schießt den TSV Moorenweis in die nächste Runde

  • schließen

Nach einer knappen Niederlage gegen den TSV Moorenweis zeigte sich Pentenrieds Coach Daniele Rachella dennoch zufrieden mit der Leistung seines Teams.

Die individuelle Klasse des Kreisligisten machte am Ende den Unterschied in einer engen Partie am Römerfeld. Nachdem der Kreisklasse-Meister aus Moorenweis in der Anfangsphase früh durch Timo Jaros in Führung gegangen war, kam Pentenried mit zunehmender Spieldauer besser ins Spiel. „Ich bin wirklich stolz auf die Mannschaft. Sie zeigt, dass sie Bock hat, besser zu werden“, sagte Rachella. In Minute 27 erzielten die Römerfelder den verdienten Ausgleich durch Moritz Langer. Kurz nach der Pause war es wieder Jaros, der Pentenried in Rückstand schoss. Die Gastgeber dominierten im zweiten Durchgang zwar, schafften es jedoch nicht, Topchancen zu kreieren. Am Ende hatte Langer noch die große Möglichkeit, setzte den Ball aber knapp neben das Tor. „Schade, aber ein guter Auftritt“, resümierte Rachella.  tao

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SC Maisach sagt Spiel gegen SC Unterpaffenhofen wenige Stunden vor Anpfiff ab
Wenige Stunden vor Beginn der geplanten Sparkassencup-Partie gegen Unterpfaffenhofen hatte der SC Maisach am Dienstagabend die Partie witterungsbedingt abgesagt.
SC Maisach sagt Spiel gegen SC Unterpaffenhofen wenige Stunden vor Anpfiff ab
„Wir waren einfach schlecht“ - SV Adelshofen gegen BVTA ohne Chance
Für eine große Überraschung sorgten die wegen der Ferien bislang vom Punktspielbetrieb befreiten türkischen B-Klassen-Absteiger aus der Kreisstadt, die den …
„Wir waren einfach schlecht“ - SV Adelshofen gegen BVTA ohne Chance
Sparkassencup: TSV Alling macht kurzen Prozess im Nachbarort 
Keine Blöße gab sich der TSV Alling beim B-Klassisten SV Puchheim. Die A-Klassen-Elf von Trainer Thorsten Kuhls siegte locker mit 3:0 (2:0).
Sparkassencup: TSV Alling macht kurzen Prozess im Nachbarort 
Alkim Medineli mit Dreierpack: RW Überacker gewinnt farbenfrohe Partie
Am Ende, als die Partie längst entschieden war, wurde es noch farbig. Schiri Josef Kührer (Aich) schickte erst Kottgeiserings Fabian Sanktjohanser (84.) mit der …
Alkim Medineli mit Dreierpack: RW Überacker gewinnt farbenfrohe Partie

Kommentare