1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Fürstenfeldbruck

TSV Alling: Kein Erfolgserlebnis zum Abschluss der Ü60-Ehrenliga - Niederlage bei der SG Grasbrunn

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Zum Abschluss der Ü60-Ehrenliga mussten die Herren des TSV Alling eine herbe Niederlage bei der SG Grasbrunn hinnehmen.
Zum Abschluss der Ü60-Ehrenliga mussten die Herren des TSV Alling eine herbe Niederlage bei der SG Grasbrunn hinnehmen. © privat

Zum Abschluss der Ü60-Ehrenliga verloren die Oldies des TSV Alling bei der SG Grasbrunn/Haar/Waldtrudering/PSV mit 8:3.

Alling/Grasbrunn - Zum Ausklang der Saison reisten die durch zahlreiche Verletzungen stark geschwächten Allinger Ü60-Kicker zur SG Grasbrunn. Den Vorsatz, trotz der vielen verletzungsbedingten Ausfälle die Saison mit einem Sieg zu beenden, konnten die Oldies allerdings bereits nach 18 Minuten vergessen. Denn schon zu diesem Zeitpunkt lagen sie mit 0:4 hinten. Beim Stand von 2:6 wurden die Seiten gewechselt. Die beiden Treffer für Alling hatten Charly Stecher und Rony Marchl erzielt. Peter Holzmann brachte die Allinger zwar noch auf 3:6 heran, aber am Ende konnten die ersatzgeschwächten Oldies froh sein, die Saison nicht mit einer zweistelligen Niederlage beendet zu haben, denn Grasbrunn war noch zweimal erfolgreich. (Dieter Metzler)

Auch interessant

Kommentare