1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Fürstenfeldbruck

Unterpfaffenhofens Zweite gibt Führung aus der Hand

Erstellt:

Kommentare

Jürgen Kapfer: Trainer des SC Unterpfaffenhofen II.
Jürgen Kapfer SC Unterpfaffenhofen © Archiv

Der SC Unterpfaffen hat das Auswärtsspiel in Inning mit 2:3 verloren.

Germering – Zur Pause führte der Aufsteiger aus Germering noch durch Tore von Janik Baricevic und Leon Heinzlmair mit 2:1-Toren, nachdem die Upfer Buam zunächst noch mit 0:1 in Rückstand geraten waren (7.). Innings Xaver Scheidl zerstörte in der 75. Minute aber dann alle Hoffnungen auf zumindest eine Punkteteilung.

„Es war von beiden Seiten ein gutes und umkämpftes Kreisklassenspiel“, berichtete SCU-Sportdirektor Jürgen Kapfer. Hubert Lindinger hätte vor dem Seitenwechsel noch das 3:1 für den SCU erzielen können, was womöglich die Entscheidung zugunsten der Upfer Buam gewesen wäre. Die hatte auch nach dem Wiederanpfiff Dragan Grganovic auf dem Fuß. Das Team von Innings Coach Wolfgang Kampinski stellte sich da effektiver an und kam durch Benedikt Schmid zum Ausgleich und durch Scheidl zum Siegtreffer. „Wir hätten das Spiel nicht verlieren müssen, da sich danach noch einige gute Chancen zum Ausgleich ergaben“ fasste Jürgen Kapfer die 90 Minuten zusammen. (DIETER METZLER)

Auch interessant

Kommentare