Gröbenzell will Selbstvertrauen tanken

Zwei personelle Optionen mehr für Derby-Generlprobe

1. SC Gröbenzell - Noch zwei Nachholspiele hat der SC Gröbenzell vor der Brust. Am Samstag, 15 Uhr, empfängt die Elf von Trainer Patrick Hebling den VfL Denklingen, zum Jahresausklang kommt es dann eine Woche später zum ultimativen Derby gegen Geiselbullach.

Und beide Gegner sind derzeit gut drauf. „Wir eigentlich auch“, glaubt Hebling. Nur die Ergebnisse sagen etwas anderes aus. Beim 1:4 in Oberweikertshofen präsentierte sich der Sportclub in der Tat ganz ordentlich, nur mit der Chancenverwertung haperte es. Bei den Nachholern soll in Gröbenzell der Heim-Bock umgestoßen werden. Bei fünf bisherigen Versuchen schlichen die Hausherren fünfmal als Verlierer vom Platz. Hebling hat nun aber mit den Rückkehrern Peter Schäfer und Florian Obermayr zwei personelle Optionen in der Offensive.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SC Fürstenfeldbruck steigt nach 0:5-Klatsche in die Kreisliga ab
Der SC Fürstenfeldbruck hat den Klassenerhalt über die Relegation verpasst. Nach einem 2:0-Sieg im Hinspiel setzte es am Königssee eine 0:5-Pleite. 
SC Fürstenfeldbruck steigt nach 0:5-Klatsche in die Kreisliga ab
Kiourkas: „... dann ist mir nicht bange“
Mit einem 2:0-Sieg über die SG Schönau nahm der SC Fürstenfeldbruck am Mittwochabend im Stadion an der Klosterstraße die erste Hürde auf dem Weg zum Klassenerhalt in der …
Kiourkas: „... dann ist mir nicht bange“
TSV Moorenweis: Beim Vorab-Meister fließt das Freibier
Die Meisterschaft ist unter Dach und Fach, der Aufstieg in die Kreisliga eingetütet. Der TSV Moorenweis bedankt sich mit Freibier bei seinen Fans. 
TSV Moorenweis: Beim Vorab-Meister fließt das Freibier
SC Maisach: Eisgrubers Nachfolger steht fest
Der letzte Heimauftritt in dieser Saison dauert am Sonntag im Grubenstadion 180 Minuten. So lange hat der SC Maisach Zeit, um mit seinen beiden Teams die Saisonziele …
SC Maisach: Eisgrubers Nachfolger steht fest

Kommentare