+
Strafstoß-Experte: Uffings Torhüter Stefan Petersen. 

„Wenn der drin gewesen wäre, hätten wir nichts mehr geholt“

Elferkiller Stefan Petersen sichert SV Uffing II Punkt beim 1. FC Penzberg II

  • schließen

Er hat es wieder getan. Zum wiederholten Male hat Stefan Petersen einen Elfmeter aus dem Eck gefischt – und somit dem SV Uffing II beim 1. FC Penzberg II den Weg zu einem Punktgewinn geebnet.

„Wenn der drin gewesen wäre, hätten wir nichts mehr geholt“, betont auch Trainer Florian Neuner. So aber bewahrte Petersen sein Team unmittelbar vor dem Pausenpfiff vor dem 0:3. Was folgte, war eine exzellente Aufholjagd der SVU-Reserve. Nachdem die stark aufgestellten Gastgeber in der ersten Halbzeit den Ton angegeben hatten, drehte Uffing plötzlich auf. Beim 1:2 narrte Franz Sternkopf zwei Gegenspieler auf engstem Raum, ehe Penzbergs Simon Kärle seine scharfe Hereingabe nur noch ins eigene Tor lenken konnte. „Überragend gemacht“, lobt Neuner den Mittelfeldstrategen. Ebenso ansehnlich war der 2:2-Ausgleich. Michael Weingand, der zuvor den Elfmeter mit einem Handspiel verursacht hatte, eroberte den Ball und leitete diesen mit der Hacke auf Franz Matschl weiter. Der machte, was man als Torjäger eben so macht, und schob die Kugel ins lange Eck. Neuners Fazit: „Überragend.“   

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spielabsage in Grainau: „Es macht keinen Sinn“  
Nichts geht mehr auf dem Grainauer Fußballplatz. Trainer Andreas Zinn inspizierte den Rasen Freitagmittag nochmals.
Spielabsage in Grainau: „Es macht keinen Sinn“  
Murnaus Koller sträubt sich lange gegen Spielabsage – zum Ärger von Schmidt
Die Leitungen sind zugefroren. Duschen in den Umkleidekabinen des FC Oberau unmöglich. Diese Nachricht übermittelte FCO-Vorsitzender Florian Brück am Freitagabend an Edi …
Murnaus Koller sträubt sich lange gegen Spielabsage – zum Ärger von Schmidt
Garmisch-Partenkirchen muss gegen Memmingen auf viel Routine verzichten
Ein richtig junges Team stellt der 1.FC Garmisch-Partenkirchen in dieser Saison. Umso verwunderlicher fällt die ausgesprochen gute Zwischenbilanz kurz vor der …
Garmisch-Partenkirchen muss gegen Memmingen auf viel Routine verzichten
Mit Multikulti zum Erfolg: FC Megas stürmt in Richtung A-Klasse
Zur Winterpause grüßen sie von der Tabellenspitze: die Fußballer des FC Megas Garmisch-Partenkirchen. Mit Spielern aus über zehn Nationen greifen sich nach dem Aufstieg …
Mit Multikulti zum Erfolg: FC Megas stürmt in Richtung A-Klasse

Kommentare