Moritz Müller mit der Nummer 26 trifft nach Belieben für den FC Garmisch.
+
Moritz Müller mit der Nummer 26 trifft nach Belieben für den FC Garmisch.

FCGP Stürmer im Interview

Moritz Müller vom FC Garmisch im Live-Video am Donnerstag um 17 Uhr

  • vonFussball Vorort FuPa Oberbayern
    schließen

Der FC Garmisch steht auf dem vierten Tabellenplatz. Moritz Müller erklärt seinen guten Torriecher. Am Donnerstag ab 17 Uhr spricht Moritz Müller im Live-Interview.

  • Der FC Garmisch-Partenkirchen steht in dieser Spielzeit auf dem vierten Tabellenplatz in der Landesliga Südwest.
  • Moritz Müller gelangen in 27 Partien bereits 22 Saisontreffer.
  • Der Stürmer spricht am Donnerstag ab 17 Uhr im LIVE-Interview auf Facebook bei Fussball Vorort/FuPa Oberbayern über die Saison seines Teams in der Landesliga Südwest, seine Jugend bei der JFG Hungerbach und seine überragende Torquote.

Garmisch - Moritz Müller ist seit zwei Spielzeiten bei dem FC Garmisch Partenkirchen. In der Jugend hatte Müller eine überragende Torausbeute. In der ersten Saison gelangen Müller immerhin sieben Treffer für seinen neuen Verein, was seinen Ansprüchen allerdings nicht genügen dürfte. Diese Saison scheint nun der Knoten geplatzt zu sein. Er absolvierte alle 27 Saisonpiele und erzielte 22 Treffer.  

Der junge Stürmer hat außerdem noch zehn Tore aufgelegt und ist zusammen mit seinem Stürmerkollegen Jonas Poniewaz bei allen Teams in der Liga gefürchtet. Die Garmischer konnten die zweitmeisten Treffer in der Landesliga Bayern Südwest erzielen.

Die zahlreichen Treffer von Müller brachten denFC Garmisch auf den vierten Tabellenplatz vor der Winterpause. Mit 45 Punkten aus 27 Partien bewahren sie sich noch eine Restchance auf den Austieg. Sie liegen momentan sieben Punkte hinter dem Zweitplatzierten VfR Neuburg.

Der Angreifer, der schon drei Mal in der FuPa Elf der Woche stand, wird uns verraten, ob er noch Chancen im Aufstiegsrennen sieht und wie viele Tore er sich für für dieses Jahr vornimmt.

Wir sprechen mit Moritz Müller amDonnerstag ab 17 Uhr im Live-Interview über die bisherige Saison und seinen Torriecher auf derFacebook-Seite von Fussball Vorort.

(Jonas Weber)

Auch interessant

Kommentare