Antonia Stichaner hält sich trotz Corona-Pause fit.
+
Antonia Stichaner hält sich trotz Corona-Pause fit.

4 FRAGEN AN Antonia Stichaner

FC Oberau: „Sind alle motiviert, die Klasse zu halten“

  • vonRedaktion Garmisch-Partenkirchen
    schließen

Auch Antonia Stichaner vom FC Oberau möchte wieder zurück auf den Platz. Für die Corona-Pause hat sie allerdings vollstes Verständnis.

Oberau - Die Amateursportler sind wieder zum Nichtstun gezwungen. Unsere Serie „4 Fragen an“ beschäftigt sich mit den Sportlern in ihrer misslichen Lage. Heute kommt Fußballerin Antonia Stichaner vom FC Oberau zu Wort.

Was vermissen Sie am meisten am Fußball?

Das gemeinsame Lachen mit den Mädels auf und neben dem Platz. Das Spiel an sich fehlt mir natürlich auch.

Um nach der Pause wieder fit ins Training einsteigen zu können,...

...halte ich mich zuhause mit Workouts fit. Im Winter werde ich dann Langlaufen gehen.

Wie sehr freuen Sie sich darauf, wenn es wieder losgeht?

Auch wenn ich momentan die freie Zeit genieße, ist die Vorfreude auf diesen Moment natürlich riesig. Bei uns im Team sind alle motiviert, den Klassenerhalt noch zu schaffen.

Dass die Profis spielen dürfen und Amateure nicht,...

...finde ich schade, aber verständlich. So wie es am Ende im Amateurbereich war, dass jedes zweite Spiel ausgefallen ist, halte ich für wenig sinnvoll.  (mbu)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare