1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Garmisch

Frauen des FC Oberau gegen SC Vierkirchen in Torlaune - Einstudiertes funktioniert

Erstellt:

Kommentare

Verena Gindhart bereitete einen Treffer vor.
Verena Gindhart bereitete einen Treffer vor. © FuPa

Das Torschusstraining hat geholfen. Gleich vier Treffer haben die Fußballfrauen des FC Oberau ihren Gästen vom SC Vierkirchen beim 4:1-Sieg eingeschenkt.

Oberau – Die per Freistoß erzielte 1:0-Führung der Gäste (13.) glich Verteidigerin Lisa Fischer (17.) aus. Sie hatte einen 40-Meter-Pass von Antonia Stichaner aufgenommen und überlegt eingeschossen. „Bis zur Pause haben wir uns gegenseitig neutralisiert“, sagt FCO-Trainer Markus Schmidt. „In der zweiten Hälfte waren wir überlegen“.

Das 2:1 für Oberau gelang Julia Arndt (61.). Das 3:1 (66.) erzielte Antonia Stichaner auf Vorlage von Torfrau Verena Gindhart. „Bei gegnerischen Ecken bleibt immer eine Spielerin vorne“, erklärt Schmidt diesen einstudierten Spielzug. „Unsere Torfrau soll nach einem abgefangenen Eckball versuchen, mit einem weiten Abschlag unsere Stürmerin ins Spiel zu bringen.“ Das 4:1 kurz vor Abpfiff steuerte Laura Schwarz bei.  ku

Auch interessant

Kommentare