Das Spiel der Frauen des TSV Murnau gegen Oberau wurde abgesagt.
+
Das Spiel der Frauen des TSV Murnau gegen Oberau wurde abgesagt.

„Alle haben ein bisschen ein schlechtes Gefühl“

Frauen-Derby zwischen TSV Murnau und FC Oberau sicherheitshalber abgesagt

  • vonRedaktion Garmisch-Partenkirchen
    schließen

13.40 Uhr war’s am Freitag, als Tobias Weber den entscheidenden Anruf tätigte. Das Derby in der Bezirksoberliga der Frauen, Oberau gegen Murnau, fällt aus.

Murnau/Oberau – „Grund ist einfach Corona“, sagt Weber kurz danach im Tagblatt-Gespräch. Den Murnauerinnen ist die Liga „ein bissl zu heiß“ geworden. Diverse Spielerinnen arbeiten im sozialen Bereich mit Kindern zusammen. Da möchte man kein unnötiges Risiko eingehen. „Alle haben ein bisschen ein schlechtes Gefühl - auch ich selbst“, sagt der Trainer. Er rechnet eh mit dem Ende des Fußballjahres, nachdem ab Montag der gesamte Betrieb für einen Monat ruht. 

„Das eine Spiel macht’s auch nicht fettig.“ Weber findet die Absage zwar schade, weil sich jeder auf ein Derby freut, aber auf Zwang auflaufen, das „muss nicht unbedingt sein“. Für das Handeln der Murnauerinnen zeigte auch Webers Pendant auf Oberauer Seite, Markus Schmidt, Verständnis: „Corona-Zeiten sind eben Ausnahmezeiten – deshalb verstehe ich die Absage des TSV Murnau.“ Und schickte noch hinterher: „Die Gesundheit unserer Spielerinnen geht vor.“  

(am/ku)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare