+
Josef Niklas       vom FC Bad Kohlgrub.

VIER FRAGEN AN Josef Niklas vom FC Bad Kohlgrub 

Josef Niklas: „Vermisse es, Zeit mit den Teamkollegenzu verbringen“

  • vonMarco Blanco-Ucles
    schließen

Was vermissen die Amateursportler*innen am meisten und wie halten sie sich gerade fit? In der Serie „Vier Fragen an“ hören wir uns um. Heute ist Josef Niklas i Interview. 

Die Amateursportler sind wieder zum Nichtstun gezwungen. Unsere Serie „4 Fragen an“ beschäftigt sich mit den Sportlern in ihrer misslichen Lage. Heute kommt Fußballer Josef Niklas vom FC Bad Kohlgrub zu Wort.

Was vermissen Sie am meisten am Fußball?

Mit den Teamkollegen nach dem Training Zeit zu verbringen.

Um nach der Pause wieder fit ins Training einsteigen zu können,...

...gehe ich auf den Berg und zum Laufen. Krafttraining steht auch auf dem Programm.

Wie vertreiben Sie sich die Zeit, die Sie ansonsten auf dem Platz verbringen würden?

Ich arbeite mehr und verbringe Zeit mit der Familie.

Dass die Profis spielen dürfen und Amateure nicht,..

...finde ich verständlich. Es ist ihr Job, bei uns ist das ein Hobby. Außerdem werden die Corona-Tests von den Vereinen und nicht vom Steuerzahler gezahlt. 

(Marc Blanco-Ucles)

Auch interessant

Kommentare