+
Auf Thomas Neumaier und den SV Uffing wartet ein harter Gegner. 

Generalprobe coronabedingt abgesagt

Mit Lenggrieser SC wartet auf SV Uffing „ein ordentlicher Brocken“

  • vonRedaktion Garmisch-Partenkirchen
    schließen

Auch der zweite Versuch, die Ligapartie gegen Egling-Straßlach zu absolvieren, fiel am Mittwochabend ins Wasser – Corona-Verdacht beim Gegner. 

Die Generalprobe für die Begegnung im Ligapokal beim Lenggrieser SC fand für den SV Uffing demnach nicht statt.„Die beiden Spiele miteinander zu vergleichen wäre aber wohl sowieso nicht möglich gewesen“, sagt Coach Thomas Neumeier. „Lenggries dürfte sich als eine ganz andere Hausnummer herausstellen.“ Im Ligabetrieb waren beide Vereine schon in Uffing zu Gast, beide entführten je einen Punkt vom Staffelsee. Tabellerarisch trennen beide Teams Welten. Egling ist abgeschlagen Letzter, Lenggries rangiert auf Platz zwei und hat die Aufstiegsrelegation in die Bezirksliga im Visier. 

„Da wartet schon ein ordentlicher Brocken auf uns“, weiß Neumeier, der die Chance, dass es nicht um Punkte im Abstiegskampf geht, nutzen möchte, um dem einen oder anderen Spieler mehr Spielpraxis zukommen zu lassen. „Jeder der dabei ist, wird auch mindestens eine Halbzeit spielen“, kündigt Uffings Trainer an. „Das soll aber nicht den Anschein erwecken, dass wir nicht ernsthaft an die Sache rangehen. Aber es ist auch klar, dass auf dem Ligapokal im Vergleich zur Punktrunde nicht unser Hauptaugenmerk liegt.“

Personell spielt es im Uffinger Lager eh keine so große Rolle, in welchem Wettbewerb gerade gespielt wird. So üppig ist Neumeiers Kader nicht, um großartig rotieren zu können. „Momentan sieht es aber so aus, als wären doch mal wieder alle Spieler an Bord.“ Was essenziell für einen erfolgreichen Auswärtsauftritt sein wird: Uffing muss seine Chancen besser nutzen. „Gelingt uns das, ist wie beim 2:2 im Ligaspiel vielleicht auch diesmal wieder was drin.“ Zudem warnt Neumeier vor den starken Individualisten der Lenggrieser wie Maximilian Scheck und Anton Berger.

(Andreas Kögl und Oliver Rabuser)

Auch interessant

Kommentare